Salpeter

24.04.2006


Ich hatte mich vor einiger Zeit schon nach Schädlingsbefall im Gebälk meines Stallgebäudes informiert und jetzt möchte ich fragen was man bei Salpeter in der Wand macht? Kann man da Sanier-Putz nehmen o. muss man die Wand anblenden?



wenn



sie es nicht als wohngebäude nutzen, würde ich die wand einfach und billig auf die gute alte weise kalken.
gebrannter kalk, wasser, etwas Leinöl und gegebenfalls ein prise Salz (wegen abriebfestigkeit - bei ohnehin salzbelastetetem Mauerwerk nicht nötig). augen und schleimhäute schützen!
der Anstrich ist unbedenklich, reste können im hausmüll entsorgt werden, er wirkt fungizid und keimtötend.
müssen sie allerdings dann hin- und wieder erneuern. geht aber so fix und easy, macht fast spaß.



Danke



Danke für den Tipp,werde mich bei nächster Gelegenheit ans Werk machen und es ausprobieren. :)



was



die mischungsverhältnisse angeht, müssen sie ein bißchen experimentieren. mache ich in meinem Keller auch gerade.
ich finde eine sahnige, bis leicht cremige konsistenz der Kalkmilch am besten.
kann dünner auch gespritzt werden - schweinert dann aber sehr.
zweitanstrich erst nach durchtrocknung.
genommen haben ich einfachstes weisskalkhydrat aus'm obi - für einen keller brauchts nichts gesumpftes.