Wasserschaden / Nasse Kellerwände




Hallo,
nach dem großen Frost ist uns leider eine Wasserleitung geplatzt und es sind knappe 10.000L Wasser die Wände runter gelaufen. Nun haben wir total nasse Wände. Vom Fußboden mal abzusehen, dieser besteht aus Verlegeplatten, die ich rausreißen werde. Aber wie bekomme ich jetzt die Wände im Keller und im EG wieder trocken? Ich frage lieber hier, denn wenn ich mir 10 "Fachmänner" hole, bekomme ich mindestens 10 verschiedene Antworten.
Bitte helft mir!!!!
Gruß Niko



Wasser bis zum Hals



Ach ihr Armen !

Was ist mit der Versicherung (Sturm, Wasser, Hagel) ?
Hier einige Tipps zur raschen Trocknung der Wände:
1. Dampfbremsende Beschichtungen wenn möglich entfernen
2. Räume temperieren und geschlossen halten.
3. Geräte zur technischen Trocknung aufstellen (z.B. Kondenstrockner)welche über den Entzug bzw. Absenkung der Luftfeuchte die Wände trocknen. Kann bei diversen Firmen geliehen werden
4. Für ausreichende Luftbewegung an den Wandoberflächen sorgen.
5. Eventuell Trocknung mit Infrarotgeräten
6. Achtung: Bitte die Einnässungen in den Geschossdeckenhohlräumen(z.B.Dämmungen) überprüfen.

L. Parisek



Trocknung



Sie sollten umgehend eine technische Trocknung durch eine erfahrenes Trocknungsunternehmen durchführen lassen, bevor es zu Schimmel- und/oder Schwammbildung kommt. Sie sollten auf keinen Falls das ganze im Selbstversuch machen.
Zudem: Montag sofort die Versicherung einschalten.



was ist denn das ...


logo

für eine Baukonstrukeon Ihr Haus?
massiv gemauert; Holzständer mit was drinnen, Wände aus welchen Materialien???

Anamnese - Diagnose - Therapie!

FK



nasse wände



Hallo, danke für eure Antworten!
Die Versicherung ist schon eingeschaltet. Es ist ein Massivhaus aus rotem Klinker.
Was ist denn nun die beste Methode? Wärme und Kondenstrockner? Nur Wärme? Nur kalte Luft und Fenster auf?

Gruß Niko





Deckungszusage von Versicherung geben lassen !
Fachfirma rufen !!!!

Fenster zu !
Wärme !
Kondenstrockner 1





Lüften ist richtig auch im Winter bei trockener Kälte!!
Genaues können Sie auf unserer Website lesen!!





Aber nicht bei einer technischen Trocknung !
Übrigens: Webseite ist momentan nicht zugänglich, wenn es denn die Richtige ist.