Lärmbelästigung durch Trittschall

15.03.2005



Wir haben in unserem Ferienhaus eine Tramdecke, die starken Trittschall verursacht. Wie und mit welchem Material können wir von unten Abhilfe schaffen.



Trittschall



Guten Tag,

Trittschallschutz von unten ist sehr ineffektiv. So geht es: Unterdecke aus 2 x 12,5 mm Gipskartonplatten oder vergleichbarem Plattenmaterial an Federschienen abhängen, Hohlraum locker mit Miwo oder Hanf bedämpfen.
Erheblich besser ist Trittschallschutz von oben:
weichfedernde zwischenschicht mit dynamischer Steifigkeit < 1 einbringen (Merkblatt genau lesen) und darauf mindestens 35 kg Trockenunterbodenelemente verlegen.
Kombination wäre perfekt.
Alles eine Frage des Geldes.



Trittschalldämmung!



Hallo
Trittschall durch "Entkopplung" des Oberbodens vom Unterboden erreichen!
Dämmmatte oder Platte (z.B. Holzfaser17mm) darauf OSB-Platte 19 oder 22mm darauf Bodenbelag ( Holzdielen, oa.)
Wenn man z.B. einen Sisal oder Ziegenhaarteppich etc.....(bitte ohne "Plastikrücken") darauf verlegt erhöht man den Trittschall auch!
Vorsicht beim Verlegen der Platten: KEINEN Kontakt zu dan Aussenwänden!
Trittschall durch untergehängte Decke .... ????

aus Franken

Florian Kurz