Freilegen einer Holztreppe




Guten Abend,

ich möchte die Holztreppe unseres Hauses aus den 20ger Jahren freilegen. Unter Teppichboden befindet sich Spanplatte, darunter Linoleum & Kleber und zu unterst Ochsenblut.
Nun bin ich auf der Suche nach Erfahrungsberichten und guten Ratschlägen, wie ich all diese Schichten beseitigen kann.


Freundliche Grüße,
motorklassik



Mit viel Geduld würd ich sagen,



Hallo,
wir hatten den selben Aufbau. Allerdings blieb uns das Ochsenblut erspart. Dafür hatten wir endlos Bohnerwachs. Erst haben wir die Treppe abgebeizt. Damit war auch schon ein Großteil des Klebers verschwunden. Dann hab ich wirklich alles versucht, vom Schleifer bis zum Zieheisen, und bin dann bei Nylon-Schleifscheiben gelandet. Damit ging alles runter, ohne das Holz kaputt zu machen. Und hinterher halt schleifen, schleifen....
Viel Spaß und Erfolg!