Stützen versetzen bei einfach stehendem Pfettendach

01.09.2015 derschth



Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei das Dachgeschos bzw. den Spitzboden zu dämmen. Was die Dachhaut und die Zwischensparrendämmung bin ich so weit klar, allerdings stören mich die scheinbar willkürlich gesetzen Stützen.

Die Stützen 100/100mm befinden sich auf einem Auflager 100/100mm welches auf der Bodenverplankung quer über 2-3 Balkenfelder geht...
Ich wollte nun die Stützen direkt auf den mittlteren Tragbalken zur Ablast setzen. Beim Öffnen der Decke musste ich allerdings feststellen, dass der Tragbalken nicht senkrecht unter der Firstpfette verläuft, sondern rund 30cm versetzt ist... Wass nun? Kann ich die Auflager direkt auf 1 Querbalken setzen und dabei die Anzahlt der Stützen erhöhen, oder was wäre eine sinnvolle Lösung?

Ich bin etwas ratlos und wäre für eine fachkundige Meinung echt dankbar.

Vielen Dank schon mal im Voraus...



Dachkonstruktion



Dass die Stützen für den geplanten Ausbau stören, ist erklärlich.
Möglicherweise ist die geplante Vorgehensweise zielführend.
Aber zuverlässig lässt sich das nur vor Ort klären.
Geeignete Ansprechpartner sind Zimmerleute und / oder Statiker.