Lambda-Wert für Strohlehm

17.02.2003



Hallo, ich bin Student und bin gerade dabei eine Studienarbeit über Sanierungskonzepte für einen alten Bergbauernhof zu schreiben. Für die Bauphysikalischen Berechnungen bräuchte ich jedoch einen Lambda-Wert für die Ausfachungen aus Strohlehm. Dies ist natürlich kein genormter Baustoff, aber gibt es wenigstens einen ungefähren Wert? Leider war ich bis jetzt noch nicht in der Lage irgendwelche Zahlen für Strohlehm aufzutreiben. Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte.



Lambdawert Strohlehm



Folgende Lambdawerte konnte ich finden*
Leichtlehm mit Blähton: 0,26 W/(m.K)
mit Bims: 0,20
mit Stroh bzw. Holzhäcksel: 0,18
mit Sägespänen: 0,12
*Quelle:Landesinstitut für Bauwesen NRW, 1999.
mfg
J.E. Hamesse



Lambda + Co.



Hallo, Sie sollten vielleicht mal Prof. M. Gerner oder Mitarbeiter ansprechen. Zu erreichen über wwww.propstei-johannesberg.de. Dort in der Navi über Beratung zur Parallel-Organisation zur Denkmalpflege. Verwandte Hinweise gibt es auch in der Literatur von M. Gerner, z.B. Farbiges Fachwerk im Kapitel "Bauphysikalische Grundlagen". Gruß und viel Erfolg weiterhin.



Werte Strohlehm



Hallo..
Einige Werte hast Du ja schon von Herr Hamesse bekommen . Falls es sich bei deiner anfrage um eine Bestandausfachung handelt,wird es sich um Strohschwerlehm (Staken-Lehmschlag)handeln.
Die Werte sind abhängig von der Rohdichte.
zB.Schwerlehm 2000kg=0,95... ab 1200kg =Leichtlehme.
1200kg=0,75 , 900kg=0,74,600kg= 0,15.Du kannst ja eine Volumengewichtsprobe machen.
Gruss aus Hohenlohe Hans Günter



Vielen Dank



Vielen Dank an alle für die Hilfe! Hat mir ein gutes Stück weiter geholfen. :-)



Lambda



Hallo, habe zufällig noch detailliertere Werte für Strohlehm gefunden. Liegt zwischen 0,47 bei 1.200 kg und 0,81 bei 1.700 kg.
Weitere Infos und ein genauerer Kurvenverlauf bei G. Minke, Lehmbau-Handbuch, Kap. 2.5.2 Wärmeleitung. Gruß