Vollverklebte Teppichreste von alten Dielen entfernen

04.01.2005



Hallo,
wir haben erfreulicherweise noch ein paar gut erhaltene Dielen in 2 Zimmern unseres Bauernhauses gefunden. Die schlechte Nachricht: darauf waren Teppich bzw. PVC verklebt. Im einen Zimmer klebt noch der überwiegende Teil des Teppichrückens (so'n "Schaumzeugs") über den (dunkelrotbraun lackierten) Weichholzdielen, im andere der Kleber vom PVC-Boden. Wie kriegen wir die entfernt ohne den Holzboden zu ruinieren?
Danke
Annette



mit nem Spachtel...



... gibts auch in elektrischer Version. Haben wir auch gemacht, hat sich gelohnt :-). Wenn die PVC-Reste runter sind, werden die Dielen mit einem "Walzenschleifer" abgeschliffen. Das geht dann relativ schnell. Grüße Annette



elektischer Spachtel?



Hallo Annette,
danke für deine Antwort. Was ist denn das für ein elektrischer Spachtel? Hab ich noch nie von gehört. Oder meinst du einen Stripper? Da hab ich die Befürchtung, dass der die Dielen beschädigt?
Gruß
Annette





Von Kress gibts nen Dreieckschleifer mit Aufsatz zum "spachteln", da geht die Spachtel/Schaber links/rechts hin und her. Von Bosch gibts ein Gerät zum Schnitzen, da gibt es einen Aufsatz, da geht der Spachtel nach vorne (ist wohl besser)...

Grüße Annette (die sich beide Geräte erst nach der Fußbodenaktion zugelegt hat und schöööön fleißig mit der Hand das Zeugs runtergekratzt hat...)



Handarbeit



Hab jetzt mangels anderer Geräte auch erstmal per Hand begonnen - sehr meditativ ;-)





Hallo,

elektrische Geräte zum Teppichboden entfernen kann man z.B. bei Obi ausleihen, damit bekommt man in ca. 4 h 20 qm gut gelöst. Das was richtig fest klebt mit Schliefmaschine runterholen. Gibt es auch recht günstig zum Ausleihen. Funktioniert super!! Achtung etwas Übung erforderlich sonst schleift man Dellen in den Boden