Suche einen Sachverständigen für Fachwerkhaus Bj. 1774

24.04.2012



Hallo liebe Community,
wir interessieren uns für ein Fachwerkhaus in Nordhessen (Hofgeismar) und würden, bevor wir den Kauf tatsächlich tätigen gerne einen Sachverständigen bitten, uns eine Einschätzung über den Zustand des 2001 sanierten Hauses aus dem Jahre 1774 zu geben.
Wer kann uns einen Sachverständigen aus der Region empfehlen?
LG
Annette Heusinger von Waldegge





Hi

Versuche es doch mal dem Architekten Hüther. Der hat schon mehrere Fachwerkhäuser saniert in Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt. Er wohnt auch selber in einem sehr alten Fachwerkhaus.
Er arbeitet auch als Sachverständiger.
www.huether-architekt.de

Mfg

Sebastian



Bauakademie Grebenstein



Sie können auch mal bei der Bauakademie Grebenstein anfragen.
Wenn sie dann jemanden gefunden haben, können sie diesen dann im Fachwerkforum-Nordhessen weiterempfehlen.



moin ,



hier anmelden - kost nix ! - und dann im eigenen Profil unter Regionalinformationen , gewerbliche Mitglieder suchen , das müßte in Ihrer Gegend ziemlich wimmeln .. 8-)
Gruß aus Minden
Jürgen Kube
FensterEcke Brüggemann + Kube Zimmerei
www.fensterecke-minden.de



1774



Hallo Frau Heusinger von Waldegge,

Ich habe z. Zt. eine Baustelle in Grebenstein.
Wenn Sie möchten , kann ich mir das Haus in HOG mal ansehen.

viele Grüße



Sachverständige



vielen Dankf für die sehr hilfreichen Antworten.

@Herr Göbel, wir haben Ihnen eine E-Mail an Ihren Account geschickt und würden gerne Ihre Hilfe in Anspruch nehmen. Am Samstagnachmittag haben wir den 2. Besichtigungtermin, eventuell könnten wir vorher zumindest telefonieren. Das wäre Prima!
Herzliche Grüsse
Annette Heusinger von Waldegge