boden risse

24.08.2014 Marko78



hallo
ich habe in einem Zimmer einen Estrich boden gehabt ,der stark uneben war. ich füllte dieses mit selbstverlaufender ausgleichmasse auf vor ca einem jahr. und stellte ich fest das es einige ganz feine risse im boden gibt . ich will Parkett schwimmend Verlegen , stellen die risse ein problem da? gibt es geeignete massnahmen?
gruss marko



Mit Entkopplungsplatten arbeiten



Hallo Marko,

in deinem Fall bieten sich Entkopplungsplatten oder ein dünnschichtiges Estrich-Element an (z. B. 2E11 von Fermacell). Darauf kann dann der Fußboden verlegt werden.

Viel Erfolg!