Drainage bei einem nicht-unterkellerten Gebäude?

30.04.2005



Hallo.
Ich habe eine Frage zur Drainage. Ich baue ein nicht- unterkellertes EFH im Holzrahmenbau. OK-Bodenplatte = OK-Gelände. Ich möchte gerne wissen, ob es sinnvoll ist eine Ringdrainage einzubauen? (D.h. mit Begründung). Das Gelände ist ziemlich eben aber auf einem Berg. Der Grundwasserstand ist über 2,00m unter Bodenplatte.



Ringdrainage



Guten tag,

wichtiger als eine Ringdrainage erscheint es mir, OK Bodenplatte eben nicht OK Gelände zu bauen, sondern zwei Stufen = max. 33 cm höher. Das schützt Sie am zuverlässigsten vor unliebsamen Überraschungen.
Ringdrainagen sind sinnvoll bei
- Hangwasser
- sonstigem nichtdrückendem Niederschlagswasser,

bindige Böden vorausgesetzt.
Bei nichtbindigen gut wasserleitenden Böden kann man darauf verzichten.

mit besten Grüßen





Danke schön, Herr Beckmann.

MfG Renee