Lehmputz

06.03.2010



Hallo,
in meinem Fachwerkhaus wollte ich die Wände neu verputzen,ich wollte den alten Lehmputz ab machen und dann alles neu verputzen! Was muß ich bei Aussenwänden beachten bezüglich Aufbau und ist es sinnvoll nochmal Gewebe einzuputzen?

Gruß Marc





Hallo Marc,

ob eine Gewebeeinlage notwendig ist hängt maßgeblich vom Untergrund ab,
der muss auf jeden Fall tragfähig sein.
-Aber was ist bei einem altem Lehmputz schon tragfähig?-
Ich denke Sie währen gut beraten das mal von einem Praktiker ansehen zu lassen.
Der kann Ihnen entscheidende Tricks verraten.

Grüße aus Schönebeck



innen oder außen



Hallo!

Meinen Sie den Innen- oder den Außenputz?

Den alten Lehmputz - wohl innen - nur wenn er wirklich lose ist abmachen.
Den alten Lehm wieder verwenden.
Grundputz gröber mit mehr Strohanteilen - Oberputz feiner mit weniger Strohanteilen.
In den Grundputz das Jutegewebe einarbeiten, wenn vollflächiger Putz drauf kommt.

gutes Gelingen

FK