lüftung mauerwerk und dach

04.02.2010



ich werde unseren Dachboden ausbauen und hoffe durch diesen beitrag ein wenig hilfe zu bekommen. mir geht es heute um die Lüftung des mauerwerks und die verlängerung hierfür ins dach.
das zweischalige Mauerwerk ist nicht gedämmt und soll es auch nicht werden. bisher lüftet das mauerwerk nicht durch mauerschlitze sondern in den dachboden hinein, wir können vom dachboden aus in die hohlschicht sehen. jetzt soll die Dachschräge mit Dämmung versehen werden, also werde ich nicht mehr ins mauerwerk sehen können. frage: muss in der dämmung fürs Dach eine lüftungsfuge berücksichtigt werden oder wird das mauerwerk durch schlitze im aussenmauerwerk entlüftet? und zweite frage: wird das dach auch entlüftet wenn das mauerwerk eine eigene Entlüftung durch mauerschlitze hat oder wird es nicht entlüftet?



Hallo Herr Abendroth,



Das sind 2 getrennte Bauteile die nun durch Ihr Vorhaben auch an der Nahtstelle, also an der Traufe, funktional getrennt werden sollten.
Um das Detail dann auch planen zu können, sind weitere Informationen erforderlich.
Eine ganz wichtige Frage ist die nach er Diffusionsfähigkeit der Unterspannbahn!
...sofern vorhanden.
Um auch mögliche Fördermittel zu nutzen, würde ich raten, einen Energieberater einzuschalten, der auch (anschließend) eine Ausführungsplanung und -überwachung vornimmt.
Grüße aus Thüringen