Leidiges Thema Dampfbremse

16.08.2018 Toni



Hallo,

Ich saniere gerade unser altes Haus. Beim Thema Dampfbremse bei Zwischensparrendämmung scheiden sich natürlich die Geister. Der eine sagt, Dampfbremse muss unbedingt mit dran.Der andere sagt, bloß nicht. Wenn die Dampfbremse nicht 100% dicht ist, haste mehr Schaden als nutzen usw.Leider bin ich auch aus diversen Forenbeiträgen nicht richtig schlau geworden.

Folgender Aufbau ist geplant. Von innen nach außen.

Gipskarton
(Dampfbremse) ???
Glaswolle mit 2 cm Luft zur
Unterspannbahn
Ziegel

Zwischen Unterspannbahn und Ziegel hab ich nochmal die Stärke der Dachlatte als Luft. Ca 4 cm.

Im Moment gucke ich auf die Unterspannbahn. Dach soll bis in die Spitze gedämmt werden und der Dachboden (unbelüftet) soll als Abstellmöglichkeit dienen.

Was meint ihr?

Beste Grüße
Sven



Fehlt bei dir evtl.



die Konterlattung auf der Unterspannbahn? Das wäre nicht so toll.



Alles vorhanden



Nein, also konterlattung ist vorhanden. Hab mich wahrscheinlich ungünstig ausgedrückt.