Lehmputz auf Fermacell geht das ?




Hallo ich als Laie muss mein kleines ca.7,5m³ Bad renovieren ,will aber wegen Luftfeuchtigkeit nicht Raumhoch verfliesen sondern nur bis ca.1,2m hoch und den Rest mit Lehmputz machen.Bei den Abrucharbeiten sind auf den Balken(Bad befindet sich in der Dachschräge im Dachbaoden)so genante Fermacellplatten aufgetaucht. Meine Frage ist nun ob ich auf diese Platten auch mit Lehmputz drauf kann oder besser nicht? Liebe Grüsse und im vorraus schon mal vielen Dank für eure Antworten.



Badausbau


Badausbau

Grundsätzlich kann man Lehmfeinputz oder Lehmspachtel auf Fermacell- Brandschutzplatten aufbringen. Ob das in Ihrem speziellen Fall möglich oder sinnvoll ist vermag ich nicht zu sagen, dazu fehlen zu viele Informationen.
Ich habe im DG auch ein Bad mit Dachschrägen und das funktioniert dort wunderbar, allerdings ohne Lehmputz. Den gibt es bei mir im Esszimmer und im Gästebad. Im Bad oben wird geduscht und gebadet, es ist raumhoch gefliest und die Dachschräge unter der die Wanne steht ist mit Gipskarton beplankt. Für Feuchteschutz sorgt eine wasserdichte Tapete.



Natrürlich



geht Lehmputz im Bad, da ist der Putz gerade wegen seiner raschen Sorptionsfähigkeit (Wasseraufnahme) sehr gut geeignet.

Grüße Gerd



eine Geeignete



Grundierung für Lehmputz auf Fermacell gibts im Fachhandel.
würde 2 Lagig so dünn wie möglich putzen mit Gewebe.
beide lagen zusammen so 7 mm ca.
greets Flakes