Lehmputz

15.10.2003



Hallo liebe Leute,
ich habe ein über 200 Jahre altes Lehmhaus in Frankreich gekauft und brauche ein paat Tips von Euch.Nun, ich wusste nicht wo ich anfangen soll. z.b. : Ich habe gehört das ein L.haus(aussen) keine fremde Materialien verträgt, auser Kalg und Sand.Stimmt das?
2. Ist es ohne weiteres möglich ein Fenster zu vergrössern , ohne das mir die Wand entgegen kommt?
Ich würde mich sehr freuen über Euere Hilfe
Salut und bis dann, Vladimir



Lehmhaus in den Pyrenäen



Guten Tag Herr Kacar,
machen Sie bitte nichts anderes dran als Sie in der Umgebung vorfinden. Kalk verbessert die Wetterbeständigkeit, Häuser, die nicht regelmäßig gekalkt werden, schwimmen irgendwann davon. Insofern haben Sie richtig gehört.
Beim Vergrößern von Fenstern und anderen Öffnungen muß zunächst immer für die richtige Lastabtragung der Wand von oben gesorgt werden.
Noch etwas: auch in Frankreich gibt es eine sehr aktive Denkmalbehörde, reden Sie doch mal mit denen !



Kalkputz



Verputzen Sie die Wände mit Kalkputzen. Wir haben 100% naturreine Kalkbaustoffe, die wir seit jahrzehnten als Stuckateurunternehmen auch selber verarbeiten. Rufen Sie uns an 09728/1313 oder 0170/9657378 Mit freundlichen Grüssen Veronika Klepac