generele FRage zu Lehm verarbeiten

21.03.2013



Hallo zusammen,

wie wird denn grundsätzlich Lehm verarbeitet?

Ich muss ein paar Lücken im Fehlboden ausbessern (zu den Balken hin), am Übergang von der gemauerten Wand zur Decke hin (Balkenauflage), etc

Wie "verträgt" sich Lehm mit Hanf? Mit Hanf habe ich auch schon "Löcher" gestopft und möchte das jetzt noch mit Lehm zuschmieren.

Die Temperatur im Haus beträgt ca 10°, reicht das für Lehmarbeiten oder muss/soll ich noch warten?

Danke im Voraus



Generelle Frage zu Lehm verarbeiten



Hallo, Andreas, du kannst auch einfaches Stroh vom Bauern nehmen, auch langfaseriges, muss kein Haferstroh sein. Ergibt im Lehm so eine Art Putzhilfe, verhindert gut die Rissbildung.Damit lassen sich auch grosse Hohlräume ausfüllen. Mit Hanf wird es auch gehen, ist ja auch Stroh.Ich habe den Lehm mit dem Stroh vermischt und die Hohlräume geschlossen. Bei 10 Grad kannst gut arbeiten,schwitzt nicht so schnell.Der Lehm braucht halt länger zum trocknen, aber für Lüftung muss gesorgt sein, die Feuchtigkeit muss raus. Das Verhältnis von Lehm zu Stroh ist bei solchen Ausfüllungen würd ich jetzt sagen mehr Strohlastig, wenns allerdings Putzuntergrund ist, dann 2/3 Lehm 1/3 Stroh. Das sind so meine Erfahrungswerte die ich learning by doing erfahren habe. Auf die Klebfähigkeit das Lehms kommt es auch an, das muss man erproben.Mfg Mühlbacher



Danke



Hallo Herr/Frau Mühlbacher,

vielen Dank für die Tips - werde mcih da dann mal dranwagen.

Gruß