Verbindung Lehm-Balken

27.02.2007



Hallo!
Ich beabsichtig eine Innenwand als Sichtfachwerk herzurichten.Die Wand besteht aus Lehmgefachen mit Steckhölzern.
Ich möchte die Gefache mit Lehmfein-/dekorputz putzen.Die Balken sollen lasiert werden.
Allerdings liegt der Lehm der Gefache nur an wenigen Stellen an den Balken an,es gibt fast überall mehrere Millimeter Spalt.
Nun meine Frage.
Kann ich die Spalten mit dem Oberputz auffüllen und wie schaffe ich eine haltbare Verbindung zwischen Lehmputz und Balken die natürlich auch optisch gut aussieht?

Danke und Grüsse
Uwe



Bei Altbestand...



...sollten erts einmal die Gefachspalten zum Holz homogen geschlossen und verpreßt werden.
Nachher kann mit Feinputz oder Lehmoberputz fertiggestellt werden.
Minimalabrisse werden aber trotzdem stets entstehen, da unterschiedliche Baustoffe und somit Schwindungen entstehen.

Grüße Udo



Zum



Verschließen der Fugen müssen diese oft erst mal geöffnet werden (z.B. mit einem Fugeisen). Als Füllmaterial sollte Strohlehm verwendet werden.

Grüße Gerd





Guten Morgen, Herr Höpfner,

ja, auf jeden Fall mit Lehm oder mit Kalk. Wir haben letztes Jahr die Gefache der Scheune draußen mit Kalk verputzt. Ist gaaaaaaanz schön geworden. Wenn ich jetzt nochmal wählen könnte, würde ich für innen gleich Kalk nehmen.

Grüße Annette