Nach innen gewölbte Dielen abschleifen

02.09.2003



Ich möchte einen Dachboden ausbauen, im Betreff steht, was ich als nächstes vorhabe. Die Dielen sind für ein geschätztes Alter von 95 Jahren noch gut in Schuß, sind aber leider wie gesagt nach innen gewölbt und brauchen dringend eine Schönheitskur. Wer sagt mir (am Besten möglichst genau und kleinschrittig)wie ich das machen kann?
Besten Dank schonmal!
Jérôme



alsooooo...



bei unseren Dielen mit Ochsenblut haben wir zuerst 24er Körnung auf dem Walzenschleifer genommen. Geschliffen wird immer über Kreuz quer in den Raum. Mit dieser Körnung haben wir (weil so dick Farbe auf den Dielen war) 2 mal geschliffen (also 2 mal kreuz und 2 mal quer). Farbreste sind dann noch zu sehen.

Danach (bzw. auf dem Boden ohne Ochsenblut) haben wir mit der nächsten Körnung auch 1 mal kreuz und 1 mal quer geschliffen, mit der nächsten Körnung das selbe.

Mit der feinsten Körnung haben wir dann ein mal in Faserrichtung des Holzes geschliffen.

Geschliffen wird so: Man teilt den Raum gedanklich diagonal. Dann beginnt man, die Schleifmaschine vorzubewegen und zurückzuziehen. (Vor dem Zurückziehen unbedingt fegen, dann nutzen die Schleifbänder nicht so ab). Beim Rest vom Raum (also die andere Diagonale) genauso verfahren. Dann den Raum in der anderen Diagonale gedanklich teilen und genauso machen.
War das jetzt zu umständlich? :-) Grüße Annette