Suchen Käufer für kleines Fachwerkhaus in Großostheim VB 45.000 EUR

28.07.2008


Hallo,

wir versuchen verzweifelt einen Käufer für unser kleines sanierungsbedürftiges Fachwerkhaus zu finden.
Haben bereits mit mehreren Maklern zusammen gearbeitet, sowie private Anzeigen in Zeitung und Internet geschaltet.
Der Preis sollte VB 45.000 EUR betragen.

Habt ihr einen Tip, wo wir einen entsprechenden Käufer finden könnten?

Bitte Info.
Vielen Dank
Natascha & Heiko



Hausverkauf



Ein Haus ist nun mal immobil, damit ist der Käuferkreis auf die nähere Umghebung und ein paar, die zuziehen wollen, begrenzt.
Wenn jetzt niemend kaufen will, ist eben kein Bedarf und damit kein Käufer da. Ihr müßt Euch entweder in Geduld üben oder mit dem Preis heruntergehen. Dann kann es passieren das jemand kauft, der das Haus eigentlich nicht braucht, aber glaubt ein Geschäft zu machen.

Übrigens: Wer solche Wörter wie "verzweifelt", "umständehalber", "wegen Umzug" usw. in seiner Offerte verwendet, muß sich nicht wundern,
wenn potentielle Interessenten noch warten oder heftig um den Preis feilschen.

Viele Grüße



Hausverkauf



Hallo,

vielen Dank für deine Antwort.

Deine Anmerkungen und "Beanstandungen" sind ja richtig, aber wir haben uns einfach ein paar gute Tipps auf dieser Plattform von Fachleuten bzw. "Betroffenen" erhofft, wie bzw. wo wir am besten inserieren um den richtigen Käufer für das Objekt zu finden.
Es handelt sich um ein sanierungsbedürftiges Fachwerkhaus für einen Liebhaber, der gerne handwerkelt und nicht viel für die Anschaffung zahlen möchte...

Wer weiß, vielleicht tümmelt sich dieser bereits hier im Forum ;o)

Viele Grüße
Natascha



Hausverkauf



Hallo,

versucht es doch mal bei www.AltesHaus.com, dem Portal, ausschließlich für Liebhaber alter Häuser!



Hausverkauf



Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Das hört sich ja wirklich gut an. Da werden wir das mal versuchen.

Danke für den Tipp :o)

Viele Grüße
Natascha



Suchen Kaeufer fuer kleines Fachwerkhaus in Grossostheim VB 45.000 EUR



Hallo Natascha und Heiko,

wir haetten nachfolgenden Vorschlag zu unterbreiten:

Gerne begutachten wir Ihr Objekt, dazu benötigen wir die genaue Ortsbezeichnung und Fotos.

Im weiteren Verlauf Pläne und einen Grundbuchauszug, zunächst genügen die vorhandenen Unterlagen

möglichst per e-mail Anhang. Nach gründlicher Objektanalyse unterbreiten wir Ihnen ein Angebot mit realistischem Ausrufpreis.

Unsere Tätigkeit im Vorfeld der Auktion ist kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts.

Auch bei Einlieferung und widererwarten ohne Zuschlag (Verkauf) entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Unsere Courtage wird fällig nach notarieller Beurkundung und bezahltem Kaufpreis.

Auktionsablauf, Versteigerungsbedingungen und Höhe der Courtage entnehmen sie bitte unserem Internetauftritt www.imve.de

Interessant dürfte Ihr Objekt auch für unsere Immobilienauktion am 22.11.2008 in Leipzig anlässlich der Messe Denkmal sein.

Selbstverstaendlich koennten wir es auch schon in unserer Versteigerung am 26.9.2008 aufnehmen.

Wir freuen uns bald von Ihnen zu hören.

Michael Kramer
Immobilienwirt (Dipl. VWA Freiburg) Immobilien-Auktionator
Sunthaimstr.1
88213 Ravensburg
Tel./Fax 0700 8353 3544
immoauktion@gmx.net
www.imve.de

Gewerbeerlaubnis nach §34 c Gewerbeordnung (Makler) erteilt durch
Landratsamt Ravensburg
Gewerbeerlaubnis nach §34 b Gewerbeordnung (Versteigerer-Erlaubnis)
Rechts- und Ordnungsamt Stadt Ravensburg
Zuständiges Finanzamt 88213 Ravensburg



Versteigerung



ist auch eine Möglichkeit, aber nur, wenn einem egal ist wer das Haus bekommt und was damit passiert....