fachwerkhaus kleine braune käfer




Hallo, habe ein kleines Problem.Seit einiger zeit habe ich in unserem 100 Jahre altem Haus,kleine Braune Käfer.Man kann sie zerdrücken, dann knacken sie so komisch.Unser Haus hat 2 stockwerke, und ich finde sie überall,zwar nicht viel,sogar auf dem Dachboden sind sie.Dass komische ist dass sie nach einer weile tot auf dem boden liegen.Ich war 3Wochen in der USA, als ich wieder kam lagen überall tote kleine Käfer.Vor meinem Urlaub dachte ich es würde schon vorrübergehen,aber jetz....ich bin echt am überlegen, ob ich einen schädlingsbekämpfer kommen lassen soll,da wir ab februar unser Haus vermieten wollen.da wir in die USA gehen.Vorher hatten wir nie Probleme mit Käfern.Dass Haus haben wir vor 3 Jahren gekauft.Vieleicht hat jemand einen Rat, oder Tipp fuer uns,Vielen Dank im vorraus.



Ein Käfer hat sechs Beine



Hallo Christine

Ohne Bild kann man sich kein Bild machen!

Lutz



Kleine braune Käfer



Meist handelt es sich um Messing- oder Kugelkäfer. Es sind sog. "Lästlinge", die harmlos sind, aber im alten Gebälk und im Lehmstroh kaum wegzubekommen sind.