Holzschräge/Decke weiß streichen

09.02.2017 Fachwirt84


Guten Morgen,

wir ziehen im März in unser neues Haus, wollen dort aber noch etwas renovieren. Ein Projekt ist das weiß Streichen der Holzwand/Decke. Die Decke inkl. Schräge im OG ist bis zum Boden mit Holz verkleidet. Meine Freundin wollte das alles raus reißen und Rigips ran klatschen, aber ich finde das nicht so schön, ich möchte das Holz gerne behalten. Wir haben nun den Kompromiss geschlossen, dass weiß zu streichen/lackieren. Welchen Lack bzw. welche Farbenehme ich da am Besten (gerne genaue Typenbezeichnung), Ergebnis soll matt werden? Zwischen der Nut und Feder haben sich teilweise kleine Ritzen gebildet, ich denke das liegt daran, da sich das Holz derzeit sehr zusammen zieht. Kann man da was machen (flexibel "spachteln") oder muss man das so lassen? Mich stört das eigentlich nicht, aber bei meiner besseren Häfte bin ich da nicht so sicher...

Danke für eure Hilfe!

Bocki



Bitte antworten



Das würde mich auch interessieren,jemand Ideen?



Lack



Ich habe eben mal bei Brillux angerufen, da ich mit Brillux immer gute Erfahrungen gemacht habe.
Empfohlen wurden mir Lacke auf Wasserbasis, da diese nicht so doll riechen. Konkret wurden mir die Grundierung Isoprimer 243 und der Lack 2088 empfohlen. Ich glaube diese Kombination werde ich mal ausprobieren.



Leinos



Das hört sich auch interessant an, werde ich mir mal anschauen. Wird es denn wirklich weiß und wie ist es dabei mit dem Vergilben?



Holzdecke streichen



handelt es sich um unbehandelte Profilholzbretter?

Wenn du die lackieren willst, den Raum mind. 1-2 Tage vorher möglichst gut heizen, damit das Holz seine minimale Feuchtigkeit einnimmt und dabei schwindet.

Wenn du dann streichst dehnt es sich später eher aus und du hast weniger unbehandelte, dunkle Fugen, wie es sonst häufig zu sehen ist.
Mit einer elektrischen Spritzpistole gehts wesentlich schneller und gleichmäßiger- nur alles vorher gut abdecken.

Andreas Teich