Holztreppe einlassen womit? Graue Stellen danach noch zu sehen?

31.03.2005



Hallo, ich kämpfe seit 3 Wochen mit unsere Holztreppe.Habe zuerst einen 30 Jahre alten Teppichbelag entfernt, danach gespachtelt, geschabt, aus verzweiflung Restkleberentferner benutzt der im Holz graue Stellen hinterlassen hat. Das auch noch am hinteren Teil der Stufen!Muß das alles abgeschliffen werden oder sieht man das nach dem einlassen nicht mehr? Kann keinen Staub mehr ertragen!Ach so, das Haus ist Baujahr 57



Hoppla



mit wat hast Du den Kleber entfernt, der graue Stellen in den Auftritten hinterläßt? Was meinst Du mit einlassen? Die Oberfläche Behandeln? Vorab würde ich alles was auf das Holz nicht gehört, restlos entfernen!

Grübelende Grüße

Micha



am besten testen



probieren Sie mal IRSA Designöl, dunkle Töne, und schauen ob es deckt. www.irsa.de



Chemie



Danke für die Antworten!
War ein Restkleberentferner aus dem Baumarkt. Ja, meine End-behandlung.Kämpfe grad noch mit den grauen Verfärbungen mittels schleifen, ist bloß so schwierig am hinteren Teil der Stufe und in den Ecken, sowie an den senkrechten Holzteilen.