Fugen im Holzdielenboden

23.10.2003



Bei unseren neu geschliffenen ca.150 Jahre alten Dielen-Fußböden stören uns die großen(5-7mm) Fugen.
Womit schließen wir diese am besten?
Gibt es da einen Kit für?

Danke für eure Hilfe



fugen



hallo ,habe ihre nachricht gelesen , kitten bringt nicht viel , mit der zeit fällt der immer wieder rauß oder wird lose zudem gibt es farbprobleme
, was hilft ist den boden auszuspänen , macht etwas arbeit aber lohnt sich , liebe grüße



Fugen



Hi Thomas, Einen schönen Kontrast gibt es auch wenn die Fugen mit SIKA-FLEX in schwarz ausgespritzt werden. Da es für die Decksverlegung auf Booten verwendet wird und sogar die Zulassung der marine besitzt ist es für den Wohnbereich eigentlich unzerstörbar. Informiere dich mal bei SIKA . Gruß Frank



fugen



hallo, man kann die fugen auch mit keilig gesägten leisten verschließen. mit Leim soweit reindrücken/hämmern bis sie sitzen und den Überstand abhobeln. (die sikaflexmethode ist aber bestimmt auch interessant)





Kitt hält nicht und sieht übel aus, Silikon oder Ähnliches wäre eine Todsünde, die Idee mit dem Werg klingt interessant, wenngleich ich da ein wenig Bedenken mit der Fußfreundlichekeit hätte. Leisten oder Späne sind mühsam, aber richtig.
Gruß gf