Fachwerkhaus Fugen Gefache/Fachwerk

26.07.2012 tommyta58



Bei jedem Fachwerkhaus gibt es diese Fugenprobleme Gefache / Holzbalken.
In meinem Fall bin ich dabei die Gefache und das Eichenfachwerk für Anstricharbeiten vorzubereiten. Der Putz ist intakt, jedoch ist mir aufgefallen:
Es sind viele Fugen ausbesserungsbedürftig!
Meine Idee ist es nun diese mit einem Gemisch aus Weisskalk und QuarzSand 1:4 auszubessern.
Meine Frage ist das ok so? Vielleicht gibt es etwas besseres?
Dann noch ein Problem, die wirklich großen Hohlräume zwischen den einzelnen Holzbalken, wollte ich mit passgenau mit altem Eichenholz und Weissleim flicken. In einem Fachwerkbuch habe ich solche Abbildungen bereits gesehen. (mit Hinweis genaustens arbeiten)
Gibt es dazu Erfahrungen, Meinungen oder Tipps.
Ich bin dankbar für alle Hinweise ...
Gruß aus Störy
Thomas





Hallo,

meistens fehlt den Eigenmischungen ein wenig Schluff: ein Schüppchen Lehm in die Kalkmischung reingeben. Und probieren mit dem Kalk-Sandgemisch ist immer angebracht.

Grüße