Aus Fenster soll Tür werden!

13.06.2008



Wir haben ein Fachwerkhaus gekauft und im untersten Stockwerk soll jetzt aus dem Fenster eine Tür werden.
Auf was muss ich achten? Beauche ich einen Statiker oder kann ich einfach den Balken unter dem Fenster rausnehmen und eine Tür einbauen? An wen wende ich mich bei so einem Vorhaben?

Gruß,
Melli



Türöffnung Fachwerk



Hallo Melliandra (schöner Name!),
den Brüstungsriegel des Fensters und die Gefachfüllung herauszunehmen, stellt kein Problem dar, auch statisch gesehen nicht.
Die unten verlaufende Grundschwelle kann man nicht so einfach wegschneiden, falls sie höhenmäßig stören sollte.
Die eigentlichen Probleme sind übrigens nicht der Türdurchbruch, sondern das Einpassen, Dichten und dämmen der Tür in der Öffnung.
Das sollte mit bzw. von einem erfahrenen Tischler gemacht werden, so wie auch der Bau der Tür.

Viele Grüße