Fehlboden fliesen

16.06.2011



Hallo,

ich habe da so eine Idee, weiß aber nicht ob überhaupt machbar.

Ich möchte in meinen Gang ca 20 m², Fliesen verlegen.
Nun zu meinem Problem bei der Sache. Ca 15m² sind Fehlboden mit Sandfüllung und oben Kurzriehmenparkett (Bj 1960) drauf und 5m² ganz normale Betondecke mit Estrich (Bj 1980).
Beide Bodenbeläge haben aktuell die gleiche Höhe miteinander und auch mit allen abgehenden Räumen. Dies soll auf jeden Fall so beibehalten werden, bzw maximal sollte der Boden nur um die Fliesenhöhe höher werden.

Ist es möglich den Parkettboden zu entfernen und dann mit OSB Platten neu zu verschrauben oder kann ich direkt auf den Parkett fliesen, bzw welchen Untergrund brauche ich überhaupt für die Fliesen?

Wie verbessere ich die Trittschalldämpfung?

Vielen Dank im voraus für die Denkanstöße...





Einen Fehlboden bei Betondecken gibt es nicht.
Ist es eventuell eine Holzbalkendecke mit Estrich?

Grüße
Oliver Struve



Fehlboden fliesen



Hallo

Das Haus besteht aus zwei Bauabschnitten, 1960 wurde mit Fehlboden gebaut und der Anbau 1980 mit Betondecken. In meinem Gang stoßen die beiden Bodenarten aneinander.