Fachwerk vom Käfer zerfressen was tun???




Hallo,
wie in der Überschrift beschrieben habe ich ein Problem mit Käfern im Fachwerk.
In einem Zimmer wo bis vor kurzem mein Schwiegervater wohnte ist mir nach dessem Auszug eine weiche Stelle auf dem Fußboden aufgefallen. Als ich dann mal ein Stück vom PVC Boden entfernt habe ist mir alles aus dem Gesicht gefallen. Unter dem PVC sind Pressspahnplatten auf die Holzdielen gelegt worden. Und eben die Diele und die Pressspahnplatten waren total von irgendwelchen Käfern zerfressen. Als ich dann den Bereich von etwa 1.20m um die Zimmerecke freigelegt hatte habe ich dann an das Fachwerk gedacht und die Rigipsplatten von den Wänden gerissen... und auch an den Balken ist Fraß zu sehen. Die Sohle ist ziemlich durch.
Alle Käfer die ich fand waren Tot, auch ist kein Mehl aus den Löchern gekommen.
Nun bin ich sehr in Sorge und weiß so Recht nicht weiter.

Das Haus ist in den 1920er Jahren erbaut worden als Anbau an ein Haus aus 1650. Das ältere wurde dann 1956 abgerissen und ein neues angebaut. 1978 wurde dann auf das alte neue ein neues Dach gesetzt. Von außen ist das Fachwerk komplett verputzt.

Sollte ich nun die Balken ersetzen oder durch Mauerwerk...
Ich bin wirklich ratlos...



Käfer tot?



Hallo,

Die Käfer,waren ja alle tot? Ich würde mich trotzdem mal erkundigen was für Käfer das waren.
Und das Fachwerk würde,ich vom Statiker / Zimmermann anschauen lassen.



Besser...



einen Holzschutzsachverständigen, da gibt es viele, die außerdem Zimmermann sind.

Der Statiker beweist Ihnen möglicherweise nur, daß Ihr Haus gar nicht steht...

Grüße

Thomas



leichter gesagt



Das mit diesen Sachverständigen und Zimmermännern ist so eine Sache für sich.
Hier in der schönen Wetterau schein die Auftragslage so gut zu sein das keiner es auch nur ansatzweise für nötig hält auf meine Anfragen zu antworten.

Ich bin mittlerweile zu dem Standpunkt gelangt das Fachwerk raus zu reißen um es durch eine stabile Mauer zu ersetzen.

Die Problematik mit den Statikern ist mir bekannt.

Grüße



Versuche es...



...doch 'mal hier:

http://www.sv-elle.de/

Eine angefressene Schwelle ist noch kein Grund, eine ganze Wand zu erneuern. Schmeißt Du Dein Fenster weg, wenn der Kronsohn eine Scheibe geerdet hat?

Grüße

Thomas



vielen Dank



Hallo Thomas,

dieser SV war im Register des DHBV nicht eingetragen.
Ich habe ihn sofort kontaktiert.

Leider sind auch Balken stark zerfressen. Natürlich wäre es mir viel lieber nur Teile zu ersetzen als alles komplett.

Mal abwarten ob er sich meldet und welche Diagnose er dann stellt.

Dario



In Zeiten...



...reger Bautätigkeit ist ein Telefonat mit Terminvereinbarung immer die bessere Möglichkeit, zum Ziel zu kommen. Die Guten haben halt auch gut zu tun, und am Ende ist es wie bei den Schwalben: Wer den Schnabel am weitesten aufreißt, bekommt Futter :-)

Viel Erfolg

Thomas