Fachwerk mit Schiefer

24.05.2010



Wollte die Zimmer Innen mit Steropur Dämmen,ist das möglich?
Wie bekomme ich die Wände gerade ohne Lehmputz zu Verwenden?



Moin Prang,



1) Wenn du Probleme kriegen willst, ja!
2) Wieso kaufst du ein altes Haus, wenn du unbedingt gerade Wände haben willst? Du kannst auch Kalkputz nehmen...

Gruss, Boris



Fachwerk mit Schiefer...



Hallo Prang,

Deine Fragen verraten, dass Du irgendwie mit der jetzigen Wohnsituation unzufrieden bist und etwas ändern möchtest. Dabei gibt es gerade bei Fachwerk und erst recht bei Fachwerk mit Schiefer auf der Außenwand einige Spielregeln zu beachten.

Mit etwas Fleiß kannst Du schon hilfreiche Ansätze hier im Forum finden.

Zuerst wäre die Frage: Gehört Dir das Haus - oder bist Du Mieter? - Wenn Du Eigentümer bist, dann muss es Dein wichtigstes Eigeninteresse sein, dass Du Dir langfristig keine Eigentore schießt.

Dazu brauchst Du eigenes Wissen, wie Materialien funktionieren und wie sie es nicht tun. Wenn Du das nicht hast, dann brauchst Du einen Berater vor Ort, der Deine bauliche Situation völlig erfassen kann.

Styrodur ist mit Sicherheit nicht die Lösung.

Krumme Wände kann man gerade bekommen - auch ohne Lehm - aber es ist wichtig zu wissen, aus was Deine Wand noch so besteht, welche Fenster Du hast, etc.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Das sind aber



trollige Fragen!



Sehr trollig.....



vermutlich ein sogenannter Pfingsttroll.

Dies sind einsame Tiere und ich mag Sie persönlich überhaupt nicht.

Sie stören die Harmonie und sind uneinsichtig!!!

Grüße

Paul





Hallo Prang,

ja, da sollten wirklich einige grundlegenden Fragen vorab geklärt werden, ehe es an Ratschläge für die Renovierung oder Sanierung geht.
Was möchtest Du mit Deinen arbeiten erreichen und warum?
Dann den Ist Zustand abklären. Dafür ist u.U. ein vor Ort Termin nötig.
Danach kann erst ein passender Sanierungsvorschlag erfolgen.
Es geht auch mit z.B. Lehmplatten.
Viele Grüße
Gunther





/i
GK-Platten mit Bauschaum anschäumen, spart den Styropor dahinter. Ausfugen mit Silikon, damit die Unterkonstruktion arbeiten kann. Aus dem gleichen Grund sollten die Bodenbeläge mit dauerelastischem Kleber befestigt werden.
/i

Viel Spass dabei!