alte Esse

29.06.2016 Daniel



Hallo,

ein ungenutzter Schornstein, welcher im Dachgeschoß gestört hat, wurde dort entfernt und unter dem Fussboden "verplombt".
Im Nachhinnein wäre es sicher besser gewesen ihn nach oben zu entlüften. Mir wurde auch mal gesagt, dass man die Esse im Keller aufmachen kann zwecks Be- und Entlüften.
Geht das, oder muss man`s zwingend übers Dach führen?

Vielen Dank



Schornstein



Warum
"wäre es sicher besser gewesen ihn nach oben zu entlüften"?
Das verstehe ich nicht.



Schornstein



rhetorische Frage oder gibt es für des Pudels Kern genau und nur eine Empfehlung?



Schornstein



Ich verstehe einfach den Sinn nicht warum man das machen sollte. Da Sie der Meinung sind es wäre besser wollte ich einfach nur Ihre Beweggründe hören.



Schornstein



doppelt



Schornstein



na läuft man nicht Gefahr, dass sich ein ehem. benutzter Schornstein außen (in den Räumen) irgendwann verfärbt und somit den Putz ruiniert?
Was sind denn die Vorausssetzungen dafür?

Danke



Schornstein



Was hat das mit der Belüftung zu tun?
Na gut, ich will Sie nicht länger drangsalieren.

Variante A) alles so lassen wie es ist, also NICHT belüften, dafür alle Öffnungen schließen.
Variante b) Als Installationsschacht nutzen.
Variante C) abbrechen.