Schon wieder Dielenboden mit Kleber und Estrich verlegt

21.12.2005



Hallo, nun versuche ich seit drei Tagen, in Handarbeit, den Dielenboden von den Resten des PVC´s zu befreien, was gar nicht so einfach ist, wie ich dachte und auch schon gelesen habe.
Nehme Hammer, Spachtel und ein Teil, womit man Eis weg macht. Der Erfolg ist gleich null! Entweder ist der Estrich so dick, das er abplatzt, oder er ist so dünn, das er nicht so ohne weiteres abgeht. Da unser Umzugstermin am 30.12.2005 feststeht eilt es natürlich sehr und ich hätte gerne gewußt, wie ich diesen B0oden von diesen unangenehmen Belag befreien kann.Es sind auch die Treppen und fast alle anderen Böden damit belegt, aber das mache ich später.



Da gibt´s doch was von...



hallo Dennis,
Lägler.
http://www.laegler.com/Html/p_single_fraesteller.htm
Soetwas, in der Art, gibt´s auch für die Walzenschleifmaschinen.
Da bleibt kein Auge trocken ;-).

Grüße Lukas



Dielenboden



Hallo Lukas,
ich war auf der Seite, aber dafür müßte ich wohl eine dieser Machinen kaufen und das ist zur Zeit nicht drinn.
Trotzdem Danke für die Antwort!
Quäle mich jetzt mal weiter und schaue mal, wie weit ich komme bis zum 30.12.05.
Ach ja, da hätte ich noch eine Frage: ab wann steht ein Haus eigentlich unter Denkmalschutz?

Gruß und schöne Weihnachten sendet Dennis



Solche -



Maschine kann man doch auch mieten.

A. Milling