massivholzdecke im bad

05.01.2009



Hi auch allerseits!
So, habe hier schon viel zum Thema gelesen, aber würde mich trotzdem noch über viele Meinungen speziell für mich freuen!!
Haben ein Haus aus dem Jahre 1953, keinerlei Isolierung, das Bad wurde komplett neu im 2.Stock gemacht, Außenwand wurde mit Rigips begradigt+ 2neue Fenster, überm Bad befindet sich der recht luftige Dachboden. Fliesen nur auf halber Höhe, außer nat. Dusche. Sumpfkalkanstrich.
So. Ich hätte noch gerne eine schöne offene Massivholzdecke, deshalb bitte eure Hilfe!
Meine Gedanken: Lattung mit natürlicher Dämmung (Empfehlung?), Dampfsperre, Holzdecke. Wir sind gut im Lüften ;-)
Vielen lieben Dank schon mal!!
Jule



Da bleiben Fragen:



- Was ist eine offene Massivholzdecke?
- Ist der 2.Stock schon Dachgeschoss?
- Wie sieht die Decke zum luftigen Dachboden jetzt aus?



Holzdecke fürs Bad



Mit Massivholz sind Holzpaneele unbehandelt gemeint (keine Nachbildung).
Der 2. Stock ist Obergeschoss mit (im Bad) Dachgauben-darüber kommt dann noch der (Spitz)Dachboden.
Die Decke im Bad ist momentan Putz (gestrichen), drüber Schilf, Holz (ist keine Betondecke zum Dachboden hin, sondern Holzbalken/Latten).
Dachboden über dem Bad ist nicht Isoliert, nur Dachziegeln.

Grüsse