Welche Dacheindeckung für Altbau?

10.11.2010



Hallo
Wir besitzen ein altes Fachwerkhaus,was ungefähr Ende 1700 oder Anfang des 1800 Jahrhunterts erbaut wurde.Das Fachwerk
ist schon damals vor 50 jahren mit Betonstein ausgemauert worden.Eine Giebel Wand ist noch Lehmfachwerk.Das Dach ist mit Eternit Schindeln gedeckt,das war vor 50 Jahren,und es ist jetzt wieder Fällig.Der Dachstuhl ist uralt teiweise
aus Eichebalken,die aber nicht dick sind so 10 centimeter,dann sind da Holzschalungen drauf, Dachpappe und das Eternit.Jetzt meine Frage es war schon ein Dachdecker da
der meinte Tonziegel mit Folie wäre am besten.Wir denken, wissen aber nicht, ob das nicht zu schwer wird,darüber machen wir uns Gedanken.Das Haus hat ja kein Fundamend,steht
aber mit einer Seite im Erdreich,und wie gesagt der Dachstuhl hat schmale 10cm Balken im Abstand von 90 centimeter,die Dachschalung würde draufbleiben und aus gebessert werden.Kann man Tonziegel nehmen?Ich bin absuluter Laie,ich hätte gerne eine zweite Meinung,von Fachleuten die sich mit alten Häuser auskennen.
Gruß Heidi





Tonziegel sind schon ok, um deine Frage bezgl. der Statik zu beantworten, müßte man wissen wie weit die Sparren freitragend sind, also wie weit der Abstand von der Fußpfette bis zur Mittelpfette ist, wenn der Abstand nicht größer als 3 m ist,gibt es keine Bedenken. Tonziegel wiegen pro qm um die 40 kg.



Wenn so



große Unsicherheit vorliegt dann lass einen Statiker das rechnen.Damit bis Du auf der sichersten Seite.
Da ist mehr zu beachten als Pfettenabstände.
Der Kollege wird es Dir danken und kann besser Planen.





Hallo,

Windanfälligkeit und Wind- Schneelasten sind zu berücksichtigen. Ohne zu rechnen: reicht nicht.
Allerdings hat das Dach durch langjährige Existenz die ausreichende Standsicherheit bewiesen. Das muß Ihnen nur mal jemand bescheinigen.
Ich glaube aber, dass Sie mit Schiefer besser bedient wären, vor allem in Hinblick auf den Wind in Ihrer Höhenlage.

Grüße



Welche Dacheindeckung für Altbau?



Hallo
Es ist ein kleines Haus,der Abstand von Fußpfette und Mittelpfette sind 2 meter.Ist Tonziegel vom Gewicht her wie das Eternit?Schiefer sind uns eigendlich zu teuer.Ob ein Statiker was nützt weiß ich nicht,weil das Ganze Dach ausgebaut ist.Oben ist ein kleiner Dachboden da kann man die Sparren und Trägerbalken teilweise sehen.
Gruß



Klar



Der Statiker bring den rechnerischen Beweis.
Als ausführender würde ich einen machen ( lassen).
Schon wegen der Sicherheit und Garantie.
Wenn es erst knackt ist alles zu spät.



Welche Dacheindeckung für Altbau?



Hallo
Wer macht den so eine Statik,an wen muß ich mich wenden
und was kostet es?



Der Statiker



rechnet das.Wie schon geschrieben.
Mal im Telefonbuch nachsehen.Oder gelbe Seiten.
Vielleicht hat der Kollege einen an der Hand.
Kosten nach Aufwand.



Welche Dacheindeckung für Altbau?



Hallo
Es gibt doch auch Dächer die mit Metall gedeckt sind,ist das ratsam,stimmt das, daß die bei Regen sehr laut sind?Oder
MatallPfannen?
Gruß



Kommt vom



Preis einer Ziegeldeckung gleich und sieht blöd aus auf einem Fachwerkhaus.



Welche Dacheindeckung für Altbau?



Hallo
Wenn wir wieder Eternit oder Schiefer draufmachen lassen,könnten wir doch den Statiker sparen,oder?
Gruß



Schwierig



Passiert was wenn der Kollege das Dach fertig hat, ist er dran.Er sagt Tonziegel sind besser.Warum ? Wegen dem Gewicht oder weil es schneller geht als zu schiefern.
Also hat Er wohl auch bedenken.
Fragt doch erst mal was eine Berechnung kostet.





davon abgesehen kostet ein Schieferdach - je nach Aufwand- locker das vierfache eines Daches mit Tonziegeln.



Welche Dacheindeckung für Altbau?



Hallo
Also ich werde mal einen Statiker fragen,Tonziegel wollte der Kollege draufmachen weil es schnell geht.Eternit haben wir
seit 45 Jahren drauf,hat sich langjährig bewährt.Ist Eternit auch so teuer wie Schiefer?
Gruß





kommt auf das gleiche raus,ob man jetzt nen FZ-Schiefer oder nen Naturschiefer befestigt. wie gesagt, hängt vom Aufwand ab, obs eine durchgehende Dachfläche ist, oder ob Gauben, Kamin, Kehle oder sonstige Anschlüsse hergestellt werden müßen.
Nehmt die Tonziegel und gut is.