sichtbeton farbig?

27.03.2009 Holz & Lehm


Hallo, wer kann mir zum Thema Sichtbeton und dessen Rezeptur zur Einfärbung und Fliesfähigkeit Tipps geben?

ich würde gerne eine Wand ca 75x5x180 cm gießen



Betonlasur



Funktioniert mit einer Silikatlasur die mit alkalibeständigen Pigmenten getönt wird.



Falls...



...der Beton durchgefärbt werden soll, würde ich mit mineralischen Pigmenten Versuche anstellen.

Grüße

Thomas





Ich denke mit Lasur kommts preiswerter ! Um Beton durchzufärben braucht man wahrscheinlich ein paar Kilo Pigmente. Und nur um die Oberfläche etwas farbig zu haben alles einzufärben, naja wem es gefällt.



Beton durchfärben



Hallo,

durchgefärbtr Beton hat eine andere Qualität. Aber die Möglichkeiten sind sehr eingeschränkt. Es gibt Versuche mit Porphyrzuschlag (Herzog und deMeuron am Museum Küppersmühle in Duisburg). Der Beton wirkt warm, bekommt fast Ziegelcharakter.
Eisenoxyd (Rost) wirkt nicht so warm und verursacht Sauerei.
Schwarz ist noch eine Möglichkeit, Basaltzuschlag, Brechsplitt und Holzkohle, wirkt verfremdet.
Mit Buntglaszuschlägen lassen sich noch hübsche Effekte erzielen.

Alles andere geht wohl nur mit Anstrichen.

Grüße vom Niederrhein





Welche Farbe solls den geben?
Um die Fließfähigkeit zu erhöhen gibt es Betonverflüßiger die man beim Mischen zugibt(MC-Bauchemie). Dadurch wird der Beton fließfähiger ohne den W/Z wert zu überschreiten. Ein zu hoher W/Z wert mindert die Betonqualität und spült beim nachfolgenden Bluten die Pigmente heraus. Im weiteren solltest Du max. 0-16er Körnung benutzen. Flüssige Pikmentsuspensionen sind Pigmentpulvern vorzuziehen, besserer Verteilung und weniger Verlust beim Bluten. Farbe bekommst Du bei Betonmischwerken. Sag ich jetzt mal, ich bekomm sie dort jedenfalls weil ich nach da Seilschaften unterhalt.

Gutes gelingen Jens



Seilschaften ist gut



Die braucht man wohl in den Beton-Klettergärten um dem Kletterer das Bier mit dem Seil hinauf zuziehen ?





@emil
Sind schon die richtigen Schlagworte, fast richtig.
Es ist immer Hilfreich beim Disponenten im Betonwerk mit Bier etwas gutes Wetter zu machen. Gelegentlich hat man sich bei der Betonbestellung verkalkuliert und braucht noch eben 1m3 mehr. Wenn de nu dafür gesorgt hast das der Disponent nie Durst leiden mußte kriegste jetzt ohne weiter Verzögerung noch n m³ mehr oder Du wartest mal eben 2-3std. Und das meist Freitags Nachmittag, sowas passiert immer Freitags Nachmittag??!



...



Also Färben geht am besten mit Farbpigmenten. Schwarz ist da kein Problem. Du benötigst nur eine Menge Pulver. Also 2 % reichen schon, um eine gute Schwarzfärbung zu erreichen. Willst Du eine andere Farbe, solltest Du auf Weißzement zurückgreifen. Ich habe diverse Versuche mit Dykerhoff Flowstone gemacht. Habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Aber ich sehe ein großes Problem im Gewicht. Deine Wand dürfte so um die 1,5 - 2 Tonnen wiegen.



Sichtbeton



Das Gewicht der Wand dürfte eher bei ca. 170 kg liegen.
Vorschlag:
Mal bei Betonwerken oder Betonwerksteinherstellern nachzufragen, ob die farbigen Zuschlag und Weißzement haben und das bisschen Zeugs zu schnorren.
Bedarf: ca. 6 Wassereimer Zuschlag, 2 Wassereimer Zement, ein paar Löffelchen Fließmittel sollten reichen.
Mit mineralischen Pigmenten empfehle ich auch erst mal die Rezeptur über Versuche herauszufinden.