Aufbau einer Außendämmung

20.08.2003



Hallo liebe Fachwerker.

Unser etwa 150 Jahre altes Eifeler Fachwerkhaus soll teilweise mit einer Boden-Deckel-Schalung aus Lärche versehen werden. welche Materialien kommen für die Dämmung in Frage und wie sieht der Aufbau der Wandverkleidung aus. Muss eine Windsperre eingebracht werden? Wenn Ja, welches Material? Das Gefache ist teilweise ziemlich porös (teils Ziegelsteine, teils Lehmgefache).

Vorab schon mal vielen Dank für eure Antworten!
Gruß, Jürgen



Aufbau



Schau einmal in meiner Homepage auf der rechten Seite das untere Bild an, da ist zu erkennen, wie ich einen homogenen Wandaufbau für Deine Anfrage betreffend erstelle. Holzweichfaser in Lehmgebettet (mind. 40 mm) und darauf mittels Kreuzlattung Deine Schalung. Grüße aus der Lausitz.





Hallo,
>welche Materialien kommen für die Dämmung in Frage
nur Holz, Stroh und Lehm
>und wie sieht der Aufbau der Wandverkleidung aus. Muss eine Windsperre eingebracht werden?
Wenn ordentlich gearbeitet wird nicht.
>Das Gefache ist teilweise ziemlich porös (teils Ziegelsteine, teils Lehmgefache).
Alle Ziegel ausbauen und gegen Leichtlehm ersetzen. So dick wie möglich arbeiten. wir nehmen meist 30 bis 36 cm in einer Rohdichte von ca. 1000.