Die Gewölbedecke

Themenbereich

Sanierung einer Gewölbedecke (Feuchteschäden, Statik...)

Hallo, Ich betreibe selbst Zimmerei, habe jedoch keine Erfahrung im Bereich Kellersanierung / Gewölbe. Daher bitte ich um Erfahrungsaustausch: Ich habe gerade (August 2018) ein Fachwerkhaus (BJ ca. 1870) im Raum Hameln erworben. In einem Raum war schon vor dem Kauf Schaden durch Pilzbefall an der Dielung sichtbar.

weiter lesen ..

Durchgerosteter Träger in Gewölbedecke

Hallo, wir sind auf der Suche nach einer FACHFIRMA, die eine Möglichkeit hat, die Gewölbedecke wieder zu stabilisieren. Der Träger ( T- Stück) ist bereits ziemlich durch und ein Bauingenier meinte, dass da schnellstens etwas gemacht werden muss. Wir haben zunächst den Träger mit einem Betonpfeiler untermauert,

weiter lesen ..

Neuer Boden über Gewölbedecke in Werkstatt

Hallo zusammen, ich habe mir einen alten Bauernhof (Bj 1920) gekauft und in der Scheune eine Art halben Keller (halbe Seite der Scheune liegt ca. 1m tiefer als der Rest). Darüber ist eine Gewölbedecke (eine Reihe Ziegel, gehalten von alten Eisenbahnschienen). Nun möchte ich die Scheune gerne als (Holz)Werkstatt

weiter lesen ..

Kellerdecke... mal wieder!

Habe schon einige Threads gelesen, dennoch werde ich nicht ganz schlau daraus was ich machen soll. Ich habe mir gerade für meine Familie ein etwa 100- 120 Jahre altes Fachwerkhaus gekauft. Der Keller ist aus Bruchstein mit Gewölbedecke. Die Stahlträger, die die Gewölbe halten sind an der Mauer zur Straße hin

weiter lesen ..

Zerbröselnde Ziegel in der Stallgewölbedecke

Hallo, mein Bauernhaus aus dem Jahre 1890 hat einen Stall- und einen Wohnbereich. In dem Stallbereich wurde bis in die 90-er Jahre gearbeitet (Schweine, Schafe und auch mal Pferde). Später wurde der Naturboden abgegraben und tiefgründig ein neuer Fußboden aus Beton aufgebaut (mit groben Kies, Sperrbahn, Beton).

weiter lesen ..

Neuer Bodenaufbau, Haus Bj. 1900, Gewölbedecke

Hallo liebes Forum! Ich habe mich hier registriert, weil ich schon viel mitgelesen habe hier im Forum und denke, hier ein paar Ideen und Hilfe zu finden, von Menschen die ein wenig mehr Ahnung wie ich haben :) Wir gehören nun auch zu den Eigenheimbesitzern und müssen einiges am Häuschen machen. Im Prinzip

weiter lesen ..

(Wieder) ein feuchter Keller von 1862. Einfach so lassen? (Naturstein und Gewölbedecke)

Liebes Forum, nach der Lektüre diverser "feuchte Keller" Beiträge bin ich noch immer ein wenig unschlüssig. Wir haben ein Haus von 1862 saniert. Den Keller haben wir von aussen nicht aufgegraben, gesperrt o.ä., keine Drainage (haben es auch eigentlich nicht vor). Die Aussenwände des Kellers bestehen aus Naturstein

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau Gewölbedecke / Preußische Kappendecke

Hallo, ich möchte in unserem Haus (Altbau wird saniert) den Boden neu aufbauen. Ist-Zustand: Aktuell liegen Lagerhölzer (10 cm) auf den Stahlträgern und drüber liegen Holzdielen. Die Spannweite der Träger beträgt 80 cm. Soll-Zustand: Es sollen 4 cm Lagerhölzer auf die Stahlträger kommen und dann mit

weiter lesen ..

Entfernen der Gewölbedecke im Keller

Hallo Leute, Ich habe ein Bauvorhaben vor mir, wo ich eventuell ein bisschen Rat brauche. Ich habe mir ein Altbau gekauft von 1903. Ich habe vor, im Erdgeschoss eine Garage zu bauen. Jetzt zu meine Problem. Die rechte Seite des Hauses ist Teilunterkellert, d.h. es gibt unter dem Erdgeschoss noch einen

weiter lesen ..

Frage zum Aufbau und Ursachenforschung

Hallo liebe Freunde, ich bin Besitzer eines FWH aus dem Jahr 1815. Es handelt sich um ein Herrenhaus bei welchen leider zu Stalins Zeiten das Obergeschoss abgetragen wurde. Die Dachkonstruktion ist also nicht mehr original und unfachmännisch ausgeführt, was Auswirkungen gezeigt hat. Gleichfalls wurden zu DDR

weiter lesen ..

Frage zu Kappendecke/Gewölbedecke

Hallo wehrte Community, das Thema Kappendecke wurde schon zig mal durchgekaut und auch ich habe schon viele Beiträge dazu gelesen. So richtig sicher bin ich mir mit meiner Sache allerdings trotzdem noch nicht. Zur Situation: -Einfamilienhaus Bj. 1904 im Sächsischen Vogtland -Kappendecke aus Ziegeln,

weiter lesen ..

Alte Gewölbedecke

Ich habe einen kleinen ebenerdigen Raum mit einer alten Gewölbedecke, die weiß gestrichen war und von der nun die Farbe abbröckelt. Frage: wie entferne ich diese alte Farbe und welche Farbe sollte ich zum Neuanstrich nehmen? Decke besteht drunter aus kleinen Ziegelsteinen. Danke für Tipps und Ideen!

weiter lesen ..

wie Gewölbedecke im Wohnraum richtig dämmen??

Hallo Leute habe über Google und in der Suche nichts passendes zu meinem Problem gefunden. Also wir bauen gerade ein Badezimmer in einen alten Stall mit Gewölbedecke. Da wir gerne die Rundung vom Gewölbe behalten wollen und die Decke nicht abhängen können, stehen wir nun vor der Frage --> wie Dämmen?? Keiner

weiter lesen ..

Wanddurchbruch bei Gewölbedecken

Schönen guten Tag.Ich stehe vor folgenden Problem. Möchte gerne im Keller eine Tragende Wand durchbrechen. Der Durchbruch soll ca. 90 werden.Die Wand ist laut Zeichnung 64 stark und in der mitte hohl.also vermutlich 24er wand,24 hohl und 24er wand.In beiden Räumen ist eine Gewölbe decke.Die das Gewölbe bzw.

weiter lesen ..

Dachboden: Gewölbedecke (Ziegel zw. Holzträgern) sanieren

Hallo, wir haben ein rund 100 Jahre altes Bauernhaus. Der Dachboden (ca. 7x14 m) über den alten Schweineställen besteht aus einem Ziegelgewölbe zwischen Eichenbalken. Die Eichenbalken liegen in den Wänden und in der Mitte auf einem dicken längs verlaufenden dicken Eichenstamm, der von einigem gemauerten Stützen

weiter lesen ..

Neuer Bodenaufbau über alter Gewölbedecke

Hallo, ich habe das Forum bereits etwas durchforstet, bin aber noch nicht so richtig schlauer - obwohl ich verwandte Themen bereits gesichtet habe. Ausgangssituation: vollunterkellertes Wohnhaus BJ 1920 mit Ziegelgewölbe zwischen Stahlträgern aufgebaut - also ein ehr flaches Gewölbe. Dennoch beträgt der

weiter lesen ..

Gewölbekeller Querschnitt

Hallo, wir Renovieren gerade unser Haus das wir vor zwei Monaten gekauft haben, dazu würde mich folgendes intressieren. Das Haus ist ca. 100 Jahre alt und der Keller wahrscheinlich 150 - 180 Jahre. Der Gewölbekeller besitzt eine Grundfläche ca. 4,5m x 4,5m. Die Höhe in der Kellermitte ist 1,65m. Dadurch ist

weiter lesen ..

gewölbedecke oben abstemmen?

hallo, ich stehe gerade vor einem akuten problem bei der generalsanierung meiner wohnung: diese liegt im erdgeschoß eines ca. 100 jahre alten hauses, darunter ein keller mit gewölbedecken. die sanierung umfasst die komplette erneuerung des fußbodenaufbaus, da der bestehende boden von unten nicht gedämmt ist

weiter lesen ..

Schlechte Gerüche in der Gewölbedecke

Hallo! Wir haben vor 4 Jahren ein Bauernhaus ( BJ 1800) saniert. Die Decke über dem Gewölbe ( 1.OG Balkenlage, ca. 15 bis 30 cm Hohlraum) wurde erneuert. Alte Balken gewechselt, das Gewölbe vom Generationsmüll gereinigt, zwischen den Balken gedämmt und dann neu gedielt. In dem Gewölbeholhlraum wurden auch

weiter lesen ..

Gewölbedecke porös

Liebes Forum, in unserem Bauernhaus haben wir ein Tonnengewölbe aus Ziegelmauerwerk, was immer mehr zerbröckelt. Das Gewölbe befindet sich in einem Abstellraum im EG, darüber ist ein beheizter Raum (Fachwerk). es ist ca. 1,3m (Spannrichtung) auf 3m groß. In Gewölbe ist ein Fußballgroßes Loch, aus dem

weiter lesen ..

Fußboden-Decken Aufbau Gewölbedecke

Hallo zusammen, Habe eine Frage zu meinem Altbau. Erstmal zur vorhandenen Situation: Im Erdgeschoß befindet sich ein Raum, welcher früher als Stall genutzt wurde, dessen Deckenaufbau aus Stahlträgern und einem eingemauerten Ziegelgewölbe besteht. Auf dem Gewölbe liegt ca 10cm hoch eine Mischung aus Sand

weiter lesen ..

Setzriss Gewölbedecke ( abfangen, erhalten...)

Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage. Ich habe in meiner zukunftigen Küche einen Setzriss in der Gewölbedecke. Ich habe habe jetzt schon viele Infos bezüglich einer Gewölbedecke bekommen aber da war nie was hieb-und stichfestes dabei. Info: Über der Gewölbedecke soll zukünftig ein Bad enstehen. Zur

weiter lesen ..

Gewölbekeller, Statik

Kann Ich problemlos eine Wand über einem unterkellerten Raum mit Ziegelstein-Gewölbedecke entfernen? Die Situation: Ein kleiner Raum (9-10 qm) ist unterkellert mit einer sehr flachen Gewölbedecke. Der benachbarte Raum ist nicht unterkellert. Die Wände des Kellerraumes bestehen aus Feldsteinen. Ich möchte

weiter lesen ..

Gewölbedecke

Hallo Ich brauche dringend Hilfe. Wir haben einen Schweinestall Baujahr 1947 mit einer Gewölbedecke. Wir möchten den Schweinestall als Partyraum renovieren. Wie können wir die Gewölbedecke verkleiden. Nach vielen Nachfragen haben wir uns für Lehm enschieden. Wo bekomme ich den und wie kann ich das verarbei

weiter lesen ..

Gewölbedecke dämmen

Mein Haus ist so in etwa 100 Jahre alt. Der Keller hat eine Gewölbedecke. Zwischen den einzelnen Gewölbebögen sind Stahlträger eingelassen. Die Höhe des Gewölbebogens ist ca. 30cm, der Abstand von Träger zu Träger sind gute 80cm bis 100 cm. Ich habe versucht, 60er Styroporplatten (geschnitten in kleinere Teilplatten)

weiter lesen ..

Welche Aufbau auf Gewölbedecke unter Dielenboden ?

Hallo alle zusammen! Ich weiß das dieses Thema schon zig mal in diesem Forum durchgekaut wurde aber schaut euch doch mal an was ich vorhabe und ob das so i.O. ist. Wir wollen in unserem Haus Bj 1928 im Erdgeschoß einen Dielenboden verlegen. Folgenden Aufbau habe ich mir gedacht: - Keller - Gewölbedecke Keller

weiter lesen ..

Industrieparkett auf OSB auf Balken mit Blähtonschüttung über Kellergewölbedecke....

....ist das so möglich? Noch einmal genauer: Bei einem unserer Fußböden im EG ist die Dielung so schlecht das wir sie entfernen werden müssen. Alle anderen sind mittlerweile geschliffen und geölt :-))) Nun stellt sich die Frage wie wir den Fußboden neu aufbauen. Wie schon beschrieben befindet sich der Fußboden

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau über einer Gewölbedecke

Hi, ich bin neu hier und habe auch kein Fachwerkhaus, aber ich bin grad beim Umbau einer alten Scheune aus Ziegeln und brauche eine fachliche Meineung bzw. Vorschlag. Zwischen EG und OG gibts ein Kappengewölbe als Decke. Nun ist meine Frage: Wie kann ein Fußbodenaufbau im OG aussehen? Am liebsten wär mir

weiter lesen ..

5 Bohrungen in Keller-Gewölbedecke !!!

Hallo, im Zuge der Sanierung unseres Altbaus müssen wir die Heizungs- und Wasserrohre aus dem Keller nach oben führen. Dazu müssen wir durch die Gewölbedecke. Können wir diese einfach durchbohren oder nicht? Ich habe da ehrlich gesagt, etwas Angst bei der Sache. Grüße von mir, andy

weiter lesen ..

Neue Kellerdecke

Hallo, wir interessieren uns für ein ca. 100 Jahre altes Haus, das teilunterkellert ist. Nach den ersten Hiobsbotschaften (im nicht unterkellerten Bereich muß der wahrscheinlich auf Erde verlegte dielenboden wegen fäulnis komplett raus) hat sich nun auch herausgestellt, daß die Gewölbedecke des Teilkellers unter

weiter lesen ..

Gewölbedecken, gewölbte Decken

hallo!! wer kann mir helfen? ich suche zum Thema " herstellung von Gewölbedecken, gewölbte Decken" Informationsmaterial.hat da jemand einen tipp für mich? mfg timo

weiter lesen ..

Dämmung zwischen Gewölbe und Holzdielung?

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen, jeder sagt mir etwas anderes. Ausgangssituation: Wohnungbereich im ersten Stock ist auf sehr stabilen Gewölbe, entsprechende Holzbalken und dann kommt eine Hozdielung, Abstand ser Dielung bis zu Gewölbe 30 - 60 cm. Eigentlich wollte ich nur auf die alte Dielung in

weiter lesen ..

Aufbau Fußboden bei Fußbodenheizung/Gewölbedecke

Haben ein Haus von 1560 erworben. Haus hat im KG und EG Gewölbedecke und im 1. u. 2. OG Holzbalkendecken.Fassade hat ein interessantes Zierfachwerk, ansonsten Lehmsteinbau und steht unter Denkmalschutz. Wir planen eine Fußbodenheizung über einer Gewölbedecke sowie Holzbalkendecke im Trockenausbau. Haben die

weiter lesen ..

Estrich auf Gewölbedecke ?

Hallo, ich habe ein Art-Deco-Haus aus dem Jahr 1927 gekauft und will nun in der Küche die Holzdielen auf den Doppel-T-Trägern aus Stahl (Kellerdecke) ersetzen durch Estrich. Zwischen den T-Trägern ist eine Gewölbedecke gemauert. Ursprünglich wollte ich Verlegeplatten einsetzen, um darauf zu fliesen. Finde

weiter lesen ..