Der richtige Wandaufbau bei einem Scheunenausbau

Ich plane im nächsten Jahr einen Scheunenausbau. Die Scheune ist Baujahr 1934 und aus Fichte 120 x 140mm. Die Gefache sind
mit Bimssteienen ausgemauert. Das Fachwerk soll von außen sichtbar bleiben. Für mich stellt sich die Frage, wie sieht sieht der richtige Wandaufbau Innen aus, Ich dachte an Lehmziegel. Ich möchte gern ohne Dampfsperre arbeiten.
Also meine Frage, wie kann ein geeigneter Wandaufbau aussehen gegebenbfalls auch mit Holzständerwand.

Mit freundlichen Grüßen,

Matthias.


Matthias Grebe | 28.03.05

Ein Scheunenausbau


muss beantragt und genehmigt werden. Zu diesen Arbeiten gehören dann auch die statische Berechnung und der Nachweis nach EnEV. Aus diesem Nachweis kann man erfahren, welchen Dämmwert die Wand benötigt. Hat man diesen Wert, kann man sich Gedanken machen, wie man diese am besten aufbaut.
Auf eine Dampfbremse kann man gut verzichten, auf eine luftdichte Ebene nicht.
Der Weg ist das Ziel
Mitglied der Fachwerk.de Community
Ingenieurbüro + baubiologische Beratungsstelle IBN | | 29.03.05

Wandaufbau


Vielen Dank für Ihre Antwort,

ich hätte trotzdem gerne mal Möglichkeiten wie so ein Wandaufbau aussehen könnte. Die Statik muss noch gemacht werden, daher kann ich zu den Dämmwerten nichts sagen.

Es wäre schön trotzdem mal Möglichkeiten zu bekommen.

Vielen Dank,

Gruß Matthias.


Matthias Grebe | 01.04.05

Möglichkeiten


sind hier im Forum schon viele beschrieben worden. Einfach mal die Suchfunktion nutzen und dann evtl. Konkreter nachfragen.
Der Weg ist das Ziel
Mitglied der Fachwerk.de Community
Ingenieurbüro + baubiologische Beratungsstelle IBN | | 01.04.05

Scheunenausbau-Bilder aus der Bilddatenbank: