Badezimmersarnierung

Ich - 37 weiblich und ledig - habe ein altes Fachwerkhaus gekauft und will und muß so einiges sarnieren. Durch meine Berufstätigkeit und handwerklichen Talente, die durchaus gegeben aber keinesfalls professionell sind, ist mir ein Sarnieren in kompletter Eigenregie nicht möglich. In kürze werde ich dort einziehen und alles nach und nach machen, machen lassen. Als erstes Muss das alte Bad dran glauben. Kennt jemand gute Handwerken im Bereich Kassel, die man mit einer Badezimmersarnierung beauftragen kann. Im unteren Bad sind Rigipsplatten an den Wänden, im oberen Bad eine Holzvertäfelung - das soll alles runter, Was eignet sich am besten als Wandverkleidung/Untergrund für die Fliesen. Kennt jemand einen guten Fliesenleger, der sich mit Zementfliesen auskennt? ....ich freu mich auf auf Ratschläge, damit mein Projekt so langsam in Rollen kommt

Mitglied der Fachwerk.de Community
| 18.08.17

Badezimmersanierung


Wie sieht denn die Grundsubstanz des Hauses aus? Was ist mit der Heizung, Dämmung etc. Ich empfehle, ein Sanierungskonzept zu erstellen, einen Ablauf der einzelnen notwendigen Arbeiten unter Berücksichtigung ineinandergreifender Teilprojekte zu planen, dies ist nicht zu unterschätzen und sollte von einem Planer zumindest mitbegleitet werden. Sie können hier auf der Forumsseite auch Handwerker im Branchenbuch finden.
Guten Start wünscht Pope
Leben ist das was passiert, während Du eifrig dabei bist andere Pläne zu machen. (J. Lennon)
Mitglied der Fachwerk.de Community
| 18.08.17