Das Holzschutzmittel - 1/7

Giftige Holzschutzmittel entfernen

Hallo Habe vor einigen Monaten ein denkmalgeschuetztes Fachwerkhaus gekauft. Jetzt hat sich gezeigt, dass das Fachwerk im Innenbereich in den 70er Jahren mit giftigen Anstrichen "behandelt" worden ist. In Holzproben wurden sehr hohe Werte von Dichlofluanid, PCP und Lindan gefunden. Die Frage ist, wie man das ...»

Frage zu Holzschutzmittel

Hallo zusammen, da ich seit geraumer Zeit in diesem Forum mitlese und lerne, dachte ich mir es wird mal Zeit für eine aktive Teilnahme. Ich bewohne mit meiner Familie ein älteres in den 50er Jahren von der Scheune zum Wohnhaus umgebautes Gebäude in Mecklenburg Vorpommern. Da der Dachstuhl zur Wohnraumnutzung ...»

Holzschutzmittel 70er Jahre

Blockbohlensauna in Eigenleistung ,Anfang der Siebziger aufgebaut und angestrichen.Womit weiß ich natürlich nicht. Meine Frage waren zu der Zeit generell alle Holzschutzmittel gefährlich, a la Xylamon etc. Oder gab es zu der Zeit auch schon saubere industrielle Anstriche? Danke und Grüße Martin...»

Welches Holzschutzmittel bei PMF 1994 (Hersteller)?

Hallo. Wer weiß, welches Holzschutzmittel, also von welchem Hersteller, die Fachwerkhäuser der PMF Massiv- und Fachwerkhaus-GmbH 1994 hatten? Danke....»

Holzschutzmittel lösemittelbasiert mit Bioziden

Hallo uns wurde von einem Händler ein aus Versehen ein falsches Mittel gegeben So haben wir nun einige Balken innen mit einem Holzschulzmittel für die äussere Anwendung bearbeitet Wie gefährlich sind Biozide. Diffusieren sie über die Luft Kann man das Holz versiegeln um dies zu vermeiden...»

Holzschutzmittel

In unserem Haus (Baujahr 1958) wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. 2 Kinderzimmer und ein Bad sollen entstehen. Das Dach ist im April neu eingedeckt worden. Im Zuge dessen wurde uns empfohlen den alten Dachstuhl vor dem Dämmen, dem Befestigen einer Dampfbremse und Verkleiden mit Wandheizungselementen sowie ...»

Holzschutzmittel

Hallo Kollegen, habe gerade eine Ausschreibung vor mir liegen, in der der Architekt ein Holzschutzmittel Iv, Ib, Pv, Pb verlangt, welches zudem für Innenräume zugelassen ist. Gibt es ein solches überhaupt? Ich habe da so meine Zweifel. Viele Grüße, Gerhard...»