Der Dachbodenausbau - 1/3

Dachbodenausbau/Fussboden-Grundplatten

Moin Moin zusammen, wir planen im kommenden Jahr in unserem Einfamilienhaus den Dachboden zu sanieren. Dort befindet sich schon eine Wohnung, welche allerdings neu aufgebaut werden soll. Unsere Frage betrifft die Trittschalldämmung des Fussbodens. Die jetzige Unterkonstruktion besteht aus OSB-Platten, die ...»

Dachbodenausbau ohne OSB und Gibskartong

Bild / Foto: Dachbodenausbau ohne OSB und GibskartongHallo zusammen, Ich habe diesen Sommer mein Dach neu eingedeckt nun muss ich noch von innen zwischen den Sparren Isolieren und verkleiden. Ich würde gerne auf osb und gibskarverzichten. Hat jemand einen Vorschlag.? Dachte an Holzfaserplatten 2cm dann mit Lehm verputzen. Danke und Grüße aus Reutlingen...»

Dachbodenausbau

Hallo, ich habe meinen Dachboden zur Hälfte ausgebaut. Die Wände zu den Rest des Dachbodens sind gemauert und mit einer Wandheizung in Lehm bestückt. Die Mauer besteht aus 12 cm dicken Steinen. Ich möchte sie jetzt noch zusätzlich von der Seite zum kalten, also unausgebauten Dachboden dämmen.Der unausgebaute ...»

Dachbodenausbau. Zweite Dampfbremse ist eine zuviel?

Hallo zusammen, ich baue den Dachboden aus, der bereits eine Aufsparrendämmung besitzt. Ich sorge jetzt für Schall- und Hitzeschutz. Die Firma der Holzfasermatten, die ich verwende, sagt, ich bräuchte eine Dampfbremse sd=2. Ein Zimmerer und der u-wert.net Rechner sagen, dass ich keine brauche und dass kein ...»

Dachbodenausbau Fußboden auf oberer Geschossdecke

Hallo Gemeinde, leider kann ich nicht in meinem letzten Artikel weiter schreiben und muß nun einen neuen aufmachen. Nachdem wir nun insgesamt 20m^3 alte Dämmung unter Vollschutz ausgebaut haben ist sozusagen Stunde Null des neuen Dachausbaus. Interessanterweise wurden Deckenbalken von oben augeklinkt um ...»

Nach dem Abriß ist vor dem Neubeginn: Dachbodenausbau

Bild / Foto: Nach dem Abriß ist vor dem Neubeginn: DachbodenausbauHallo Gemeinde, wir sind gerade dabei unseren Dachboden zu entkernen. Bisher wurden etliche qm alte Dämmung und Spanplatten ausgebaut. Nun beschäftige ich mich zunehmend mit der Frage, was danach kommt. Die Fläche soll neu aufgeteilt werden und es sollen drei Zimmer sowie ein kleine Bad entstehen. Beim Abriß ...»

Dachbodenausbau ohne Dampfsperre dafür mit Holzweichfaser . So richtig?

Hallo, Seit langem lese ich hier aufmerksam quer durchs Forum. Leider ohne auf meine Fragen eine genaue Antwort zu bekommen. Wir haben grad ein Bauernhaus (1920) gekauft. Das Haus ist in einem Sanierungsbedürftigen Zustand, aber weder feucht noch andere schwere Bauschäden.1955 kam ein neues Tonziegeldach ...»

Dachbodenausbau

Hallo zusammen, nach Abschluss der Sanierung meines Hauses soll nun noch der Dachboden drankommen. Momentan sieht der Aufbau folgendermassen aus: Oberste Geschossdecke von unten nach oben: Fasenbretter direkt auf die Balken (8-10 x 20) genagelt, Fehlboden mit Bitumenbahnen als Rieselschutz, Torfschüttung ...»

Dachbodenausbau - wie baut man einen Fußboden auf?

Hallo, wir möchten gern ein Zimmer an unsere Wohnung anbauen. Die Wohnung ist in einen Dachboden eingebaut, nimmt aber bei weitem nicht den gesamten Raum in Anspruch. Pläne über den Ausbau vor ca. 20 Jahren haben wir nicht. Unsere Frage ist nun, wie man am besten den Fußboden ausbaut: Die Zwischenräume ...»

Dachbodenausbau Welche Reihenfolge? Und wie am besten machen?

Hallo wir sind jetzt soweit das der Dachboden endlich leer ist:). In dem Dachboden sollen zwei Kinderzimmer und ein kleines Bad entstehen. Jetzt stellt sich mir die Frage wie bzw mit was fängt man am besten an? Erst den Boden und dann Fenster dann dämmen? Oder ist es anders sinnvoller? Der Boden ist ...»

Dachbodenausbau - nachträglich BJ. 1960

Bild / Foto: Dachbodenausbau - nachträglich BJ. 1960Hallo liebe Fachwerkhaus Community, ich möchte bei meinem Elternhaus BJ. 1960 den Eachboden nachträglich ausbauen. Ich habe in letzter Zeit sehr viele Beiträge zu diesem Thema gelesen und möchte nun gerne auf meine Baustelle näher eingehen. Situation: Momentan gibt es eine Dachdeckung mit Eternitschindeln, ...»

Dachbodenausbau

Wer hat Erfahrung bzw. Empfehlungen zu folgendem Vorhaben? Ausbau des Dachbodens: Die Bruchsteinwände (siehe Bild) sollen Innen einen Lehmputz erhalten. Welcher Wandaufbau (bzw. -unterbau) ist hier am sinnvollsten ? Gruß Ralf Schauf...»

Dachbodenausbau und Isolierung Haus Bj. 1953

Hallo erstmal, hab jetzt schon jede Menge über Dachisolierung und die teilw. krassen Folgen gelesen.Bei uns ist es nun einmal so das wir den Dachboden als Wohnraum(Schalafzimmer nutzen wollen, weil uns nur 70qm zur Verfügung stehen.Eine Dämmung von Außen ist leider zu teuer,wobei es wohl die beste Möglichkeit ...»

Dachbodenausbau mit F90 - Tipps gesucht.

Moin moin, "Ihr Kinderlein kommet".....sie sind gekommmen und bleiben noch ne Weile und so brauchen wir ein weiteres Zimmer = Dachboden ausbauen. Bisheriger Aufbau: Tonziegel, Lattung, Konterlattung, 16mm DWD-Platte, Auflattung 6/8cm, Sparren 14/8 (ca.60cm Abstand ausgeflockt mit Climacell), 15mm OSB verleimt ...»