Die Bodenplatte - 1/23

Bodenplatte im Keller naß - Neubau

Bild / Foto: Bodenplatte im Keller naß - NeubauHallo zusammen, ich hatte schonmal einen Beitrag hierzu gemacht: http://www.fachwerk.de/fachwerkhaus/wissen/salzausbluehungen-neubau-im-keller-247099.html#247099 Das Problem hat sich leider noch nicht gelöst. Was ist bisher passiert: Nachdem nach dem Starkregen und Hochwasserphase im Mai/Juni weitere ...»

Lehm als Untergrund für bodenplatte

Hallo ich habe das Fachwerkhaus meines Vaters geerbt und will es kernsanieren kann ich den Lehm der als Decke genutzt wurde als Füllung für den Fußboden nutzen beziehungsweise liegen lassen weil Beton kommt drauf?...»

Feuchtigkeit im KG durch gemauerten Regenwasserkanal, Bj. 1935

Bild / Foto: Feuchtigkeit im KG durch gemauerten Regenwasserkanal, Bj. 1935Meine Tochter hat ein Haus, Baujahr 1935, erworben. Im Keller befinden sich Feuchtigkeitschäden, die bereits die Bausubstanz schädigen. Da offensichtlich der Wasserdruck unter der Bodenplatte sehr groß ist, haben wir diese an einer Stelle im Wandbereich geöffnet. Dabei haben wir einen gemauerten Kanal (zumindest ...»

Bodenplatte im Keller feucht

Bild / Foto: Bodenplatte im Keller feuchtHallo allerseits, ich bin auf der dringenden Suche nach Meinungen und Fachratschl?gen. Wir haben vor wenigen Wochen ein Fachwerkfertighaus gekauft, welches vor 15 Jahren von der Firma PMF (jetzt EPH) gebaut worden ist. Als ich im Keller eine Trockenbauwand heraus genommen habe, stelle ich fest, dass der ...»

Boden erneuern

Hallo alle zusammen! Ich renoviere gerade ein altes Fachwerkhaus und komme grad nicht weiter. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen ...? Ich habe in einem Zimmer die Bodenplatten, die Dielen und die Balken rausnehmen müssen, da der Großteil morsch und von einem Holzwurm befallen war. Nun habe ich eine ...»

Holz auf Erdreich durch Bodenplatte ersetzen - welcher Aufbau?

Hallo zusammen, im Zuge der Sanierung unseres EFH (BJ 1938, teiluntekellert, EG Ziegel, DG Fachwerk) will/muss ich den Boden im nicht unterkellerten Teil erneuern. Im Moment liegen dort Balken direkt auf dem Erdreich, darauf Holzdielen. Das Holz ist schon teilweise verfault und es riecht muffig. In den 3 betroffenen ...»

Feuchte Innenwände - eindringendes Wasser durch Sandsteinsockel?

Bild / Foto: Feuchte Innenwände - eindringendes Wasser durch Sandsteinsockel?Hallo, 2003 wurde mein Fachwerkhaus von Fachfirmen und einem Architekten grundsaniert. Da die Fachwerkinnenwände im EG total sanierungsbedürftig waren, wurde alle Wände herausgerissen und neu komplett gemauert und verputzt (Zementputz) dazu wurde im EG ein neuer Fußboden mit Bodenplatte, Dämmung und Estrich ...»