Die Außenwanddämmung - 1/3

Feuchtigkeit im Lehmfachwerkhaus

Hallo, wir sind dabei ein Lehmfachwerkhaus zu sanieren. Da wir neue Fenster einbauen und auch das Dach isolieren, fürchten wir nun, eine Feuchtigkeitsproblematik zu bekommen. Die Außenhaut isolieren wir nicht, es handelt sich um ein Lehmfachwerk, das von sich aus schon eine relativ gute Isolation aufweisen ...»

HILFE! Innen- oder Aussenwanddämmung beim Fachwerkgiebel?

hallo allerseits, uns plagt die frage, ob wir den giebel unserer scheune, die zu unserem büro werden soll, von innen oder aussen dämmen sollen. die untere schieferbruchsteinwand (50 cm) soll beidseitig ungedämmt bleiben. für aussen spricht: keine probleme mit dem taupunkt. und das in fenster welches ins linke ...»

Aussenwanddämmung mit Gutex und Hinterlüftung

Hallo, ich hätte eine Frage an das Forum und hoffe das sich die Forumsmiedglieder besser auskennen als meine Handwerker da ich von diesen immer wieder wiedersprüchige aussagen bekomme. So nun mal zu unserem Plan. Bestand: Fachwerkdoppelhaus (größte Wand = Wetterseite) Wandaufbau von innen nach aussen ...»

Außenwanddämmung

Hallo, wir haben ein ca. 150 Jahre altes Haus erworben. Nachdem wir das Haus entkernt haben, sind wir jetzt in der Planungsphase. Im Erdgeschoß haben wir ca. 50 bis 70cm dicke Bruchsteinwände. Im OG haben wir 24er Ziegelwände. Es geht mit momentan um 2 Fragen, wo die Meinungen einiger Fachleute auseinandergehen: 1. ...»

Außenwanddämmung an Okal-Fertighaus mit gemauertem Betonkeller

Hallo, bin schon seit Anfang des Jahres dabei, unsere "Bausünde" aus den siebziger Jahren (Fertighaus mit Flachdach, Grundfläche 15 x 10 m) in ein halbweg bewohnbares "normales" Haus umzubauen, zu renovieren und zu sanieren. Geplant sind folgende "Gewerke": 1. Erneuerung der Außenwände, 2. Austausch der Fenster ...»

Aussenwanddämmung

Hallo, ich habe vor dieses Jahr mein ca. 250 jahre altes Fachwerkhaus von aussen zu isolieren mit Styropor und zu verputzen. Kann mir da jemand tipps dazu geben? Danke...»

Außenwanddämmung

Hallo. Ich habe ein Fachwerkhaus wo die Gefächer mit Bimsstein ausgemauert sind. Ich möchte von innen alles abtragen und dann Isolieren, wenn möglich diffusionsoffen. Mir wurde empfohlen Pavatex Pavadernto( leider teuer und keine Tragfähigkeit für Hängeschränke oder Regale) oder Ständerwand davor und mit Mineralwolle ...»