Verlegung von Fliesen im 1. OG

Diskutiere Verlegung von Fliesen im 1. OG im Forum Handwerk & Restaurierung im Bereich - Wir möchten gern das Badezimmer (ca. 8 qm)im ersten Stock unseres Fachwerkhauses von Grund auf renovieren. Die alten Fliesen (vom Vorbesitzer...
D

Die Müllers

Beiträge
4
Wir möchten gern das Badezimmer (ca. 8 qm)im ersten Stock unseres Fachwerkhauses von Grund auf renovieren. Die alten Fliesen (vom Vorbesitzer verlegt)sind an mehreren Stellen gerissen. Empfielt sich überhaupt das Verlegen von Fliesen im ersten Stock eines Fachwerkhauses und wenn ja, wie sollte der optimale "Unterbau" sein, damit ein erneutes Reissen der Fliesen verhindert wird? Für eine Antwort bedanke ich mich im voraus !
 
Bodenbelag Bad im Fachwerk

Schon Mal an eine schöne Dielung gedachtLärche)?
Habe ein Lehmfachwerkhaus ausgebaut und der Bauherr hat einen Holzboden mit einer freistehenden Wanne gewählt und es sieht nicht nur toll aus, sodern es funktioniert auch!
MfG Lehmbude
 
Lieber Herr Müller, warum denn Fliessen? Geben doch bloss kalte Füsse, ich würde Ihnen zu folgendem Aufbau raten: wasserfest verleimte Holzplatte, auf Holzlagern verlegt,mit einer am Randbereich 2 cm hohen aufgeleimten Holzaufkanntung. Die Oberfläche kann in Natur gehalten und einfach geschliffen und geölt werden oder auch mit Linoleum oder Kork belegt werden, wer unbedingt Fliesen haben möchte, sollte die wasserfest verleimte Platte mindestens 35, besser 45 mm stark wählen , um ein Abplatzen der Fliesen zu vermeiden( Zusätzlich mit einer im Meterabstand angeordneten Dehnungsfuge versehen). Zum Unterbodenaufbau gilt: HinterlüftunG => siehe mein Beitrag im Forum zu Hr. Skrock ! Weitere Infos bei mir persönlich unter Tel. Nr. 07551-64585 Michael Nothhelfer
 
Thema: Verlegung von Fliesen im 1. OG

Ähnliche Themen

N
Antworten
0
Aufrufe
1.331
Naoufal Stitou
N
C
Antworten
4
Aufrufe
2.477
Gloria
G
C
Antworten
1
Aufrufe
1.541
Flakes
F
Zurück
Oben