Licht an, Krankheitserreger raus: Wasserentkeimung mit UVC

Diskutiere Licht an, Krankheitserreger raus: Wasserentkeimung mit UVC im Forum Sanierung allgemein im Bereich - [/TR] [/TABLE] </center> Unter der Bezeichnung Puritec bietet OSRAM Produkte für die chemiefreie und umweltschonende Entkeimung von Wasser...
F

Fachwerk.de

Beiträge
6.433
[/TR]
[/TABLE]

</center>

Unter der Bezeichnung Puritec bietet OSRAM Produkte für die
chemiefreie und umweltschonende Entkeimung von Wasser mit Licht an. Trinkwasser,
Abwasser und industrielles Prozesswasser können mit Puritec Entkeimungsstrahlern
ebenso von Krankheitserregern und Keimen befreit werden wie Wasser in
Schwimmbädern und öffentlichen Brunnen. Eine Überdosierung ist nicht möglich, da
auf chemische Zusätze wie Chlor ganz verzichtet werden kann.



Desinfizieren ohne Chemie



Das kurzwellige ultraviolette Licht (UVC) zerstört die DNS von
unerwünschten Mikroorganismen wie Bakterien, Viren und Protozoen, beispielsweise
Legionellen, Salmonellen, Polio oder Hepatitis, und schützt so vor
Infektionskrankheiten, die durch verunreinigtes Wasser verursacht werden. Dieses
Verfahren gilt als ebenso umweltverträglich wie effizient:



  • Bis zu 10.000 qm Wasser pro Stunde können die mit UV-Technologie
    ausgestatteten Wasserwerke und industriellen Großanlagen entkeimen.
  • Kleinanlagen die in Krankenhäusern, Hotels und Privathaushalten direkt
    am Wasserhahn eingesetzt werden, bewältigen ca. fünf Liter Wasser pro
    Minute.
  • Die neuen Puritec Tauchstrahler für den mobilen Einsatz arbeiten
    hingegen nicht nach dem Durchflussprinzip, sondern bestrahlen das Wasser
    innerhalb eines geschlossenen Behälters. Ein Tank von 20 Litern ist nach
    spätestens 15 Minuten Bestrahlungszeit absolut keimfrei, größere
    Wassermengen werden durch Verlängerung der Zeit genauso sicher entkeimt. Der
    9W Puritec Tauchstrahler benötigt für 200 Liter beispielsweise ca. 60
    Minuten und desinfiziert 1000 Liter in fünf Stunden.
"Das UV-Lichtsystem Puritec ist eine spannende Neuentwicklung
von OSRAM. Es entkeimt Trinkwasser wirtschaftlich und ganz ohne Chemie.
Camping-Urlauber und Fernreisende können damit innerhalb kürzester Zeit auf
sichere Art zu keimfreiem Trinkwasser kommen. Auch Wasserspeicher wie
beispielsweise Zisternen, die in vielen regenarmen Regionen verwendet werden,
lassen sich damit problemlos entkeimen", erläutert Martin Goetzeler,
Vorsitzender der OSRAM Geschäftsführung.



<div align='right'>Siehe auch: ausgewählte weitere Meldungen:
 
Thema: Licht an, Krankheitserreger raus: Wasserentkeimung mit UVC

Ähnliche Themen

G
Antworten
4
Aufrufe
495
Georg Böttcher1
G
G
Antworten
1
Aufrufe
427
Christoph Kornmayer (Architekt)
C
Zurück
Oben