Gebrannte Fläche des Ziegels großflächig abgeplatzt

Diskutiere Gebrannte Fläche des Ziegels großflächig abgeplatzt im Forum Lehm- & Holzbau im Bereich - Liebe Freunde des Fachwerks, meine Sorge gilt einem Fachwerkhaus von 1884, das in grauen DDR-Tagen komplett mit einem Zementputz verXXX wurde. Wir...
T

Thomas Heine

Guest
Liebe Freunde des Fachwerks, meine Sorge gilt einem Fachwerkhaus von 1884, das in grauen DDR-Tagen komplett mit einem Zementputz verXXX wurde.
Wir sind nun dran, den alten Zustand wiederherstellen und haben begonnen den Putz abzuschlagen. Das Problem: der Zement löst sich nicht von der Ziegeloberfläche, sondern es platzt die gebrannte Oberfläche des Ziegels ab. Das Gefache sieht ohne Zement optisch gut aus (gleichmäßige Oberfläche und die Eichenbalken sind auch o.k) aber ich befürchte, daß die fehlende gebrannte Oberfläche des Ziegels nicht optimal ist (Regen/Frost etc.) Wie oder womit kann ich die Ziegel behandeln, sodaß diese gegen Regen und Frost geschützt sind und atmungsaktiv bleiben? Oder ist doch ein Putz sinnvoll? Vielen Dank für die Hilfe, Gruß
Thomas
 
Ziegeloberfläche

Guten Morgen Herr Heine,

Ihre Befürchtungen sind berechtigt. Sollten jetzt auch noch die Gefache in Zementmörtel vermauert sein, passiert folgendes:
Die jetzt wasseraufnehmende Ziegelfassade leitet den Regen bis auf die wassersperrende Lagerfuge, dort gefriert es bei Kälte zu einer Eisscherbe und sprengt den Verbund. Der Bauschaden wächst sich zu einem kapitalen Schaden aus. Wenn dies Unglück schon eingetreten sein sollte hilft nur entweder der Ersatz der Gefache oder eine Vorhangfassade.
Falls die Ziegel in Kalkmörtel vermauert sind (schön weich), dann ist die Sache noch zu retten. Fragt sich nur, wie die vom Z-Putz befreiten Ziegel dann aussehen ohne ihre Sinterhaut. Ein Kölner Architekt (Bienefeld, einer der Großmeister des Mauerwerksbaus) hat Experimente mit der bildhauerischen Gestaltung von Ziegeloberflächen gemacht, aus denen wurden dann richtige Kunstwerke. Eins dieser Experimente bestand in der dekorativen Bearbeitung der Ziegeloberflächen mit dem Scharriereisen. So könnte aus Ihrem Schaden noch ein Kunstwerk werden. Für die fehlende Haut muß Ersatz her. Als vollmineralischer Porenfüller eignet sich Wasserglas, das unverdünnt aufgequastet werden sollte. Bezugsquelle: Fa. Keim, vielleicht finden Sie aber auch eine billigere Quelle, denn Keim hat leider auch Apothekenpreise. In jedem Fall sollte sich ein Fachberater die Wand ansehen, möglicherweise sollte die Wand ja auch mit Silan geflutet werden.
Ich hoffe Ihnen ein paar weiterführende Anstöße gegeben zu haben.
 
Hallo Hr. Beckmann, vielen Dank für die Antwort. Ich hatte mir auch schon überlegt, mit einer schützenden Flüssigkeit zuarbeiten. Aber die Preise sind hier abschreckend und Nutzen und Haltbarkeit sind nicht so richtig greifbar. Ich werde wohl klassisch, mit einem Putzmörtel, die Gefache 'abdichten' und konservieren. Gruß Thomas Heine
 
Thema: Gebrannte Fläche des Ziegels großflächig abgeplatzt

Ähnliche Themen

T
Antworten
0
Aufrufe
590
Tina Backsteinhaus
T
A
Antworten
6
Aufrufe
5.470
Andreas Witt
A
F
Antworten
5
Aufrufe
2.363
Frank Bauer
F
R
Antworten
1
Aufrufe
582
K. Hildebrandt
K
Zurück
Oben