Zimmerdecke an westlicher fachwerkwand naß

24.06.2011



Guten Tag,
unser Haus wurde 1860 erbaut, Die westliche Giebelseite, Fachwerk,läßt Wasser durch. Dadurch ist die Zimmerdecke naß. Früher, vor 20 Jahren noch, waren Eternitplatten aufgenagelt. In letzter Zeit kam der Regen viel aus westlicher Richtung und war sehr stark. Der Überstand des daches ist nur sehr gering.Kann mann die Wand versiegeln und hilft ein Dachüberstand?



wenn



man will, kann man alles. Um aber Dir einen vernünftifen Rat zu geben (nicht gerade "versiegeln") solltest Du außer einer besseren Beschreibung auch ein Foto hochladen. Wir kennen ja nicht mal Deine jetzige äußere Schicht, ist es Putz oder sind es Ziegel ......