Wand, Ursache, Schaden

28.05.2006


Hallo,
wir sind verzweifelt und brauchen Hilfe.
Wir haben in einem Altbau mit einer feuchten Wand zu kämpfen, keine kann uns genau sagen, ob ein Wasserschaden vorliegt oder eine andere Sache der Grund ist.
Nach starkem Regenfall oder Wetterumschwung, nimmt die Feuchtigkeit rapide zu. Sache ist seit einem 1/2 Jahr aktuell und die Wand schließt an einer Dusche an, die aber länger nicht mehr benutzt wurde. Hat einer Erfahrung, weiß wie lange so eine Wand trocknet?





Hallo Ralf,
einen solchen Schaden zu beurteilen ist aus der Ferne nicht möglich. Die Ursachen können vielseitig sein.
Ich hoffe, es meldet sich noch ein(e) Fachmann/frau aus Eurer Region, die/der das persönlich in Augenschein nehmen kann. Am besten sind aber diejenigen Fachleute, die nicht zuerst mit dem Taschenrechner durch Euer Haus laufen.

Viel Erfolg wünscht
Dietmar



Ursache finden !



Lieber Frager,
bis auf ganz wenige Ausnahmen ist bisher jede Ursache ans Tageslicht getreten. Es gibt Messinstrumente der unterschiedlichsten Art für Feuchte, Temperatur etc., falls gewünscht, komme ich zu einem Ortstermin vorbei. Dieser Besuch ist kostenpflichtig. Bitte Kontakt aufnehmen .

mit Gruß Karl Schmitz