Neuaufbau des 1. Stockwerks und Dachgeschosses




Hi,
wir werden in kürze das Haus (BJ 1950) von der Oma bekommen.
Der Grundriss im Erdgeschoss ist super, nur im 1. Stock (Dachschräge) sehr verbaut. Daher wollen wir alle Wände im ersten Stock entfernen und in diesem zuge auch gleich den Spitzboden mit ausbauen. Die Wände im ersten Stoch haben keine tragende funktion und sind meines wissens aus Bimsstein oder so.

1. Stock:
Dielenboden und Bad mit Fliesen auf Asphaltboden. Der Balkenabständ beträgt 60 cm mit Sand gedämmt. Grundfläche vom 1. Stock 10m x 10m.
Wenn alle Wände entfernt sind, ist in dem Bereich der Wände kein Dielenboden vorhanden. Der vorhandene Dielenboden ist mit Teppich bedeckt und zeigt unter dem Teppich teilweise große Abstände auf zwischen den Dielen. Daher war die Überlegung gleich den kompletten Dielenboden mit zu entfernen und den Fußboden oben komplett neu aufzubauen.

Frage 1: Was für ein Materieal würde sich dafür empfehlen? Im Bad soll auch der Fußboden wieder gefliest werden.

Frage 2:Als Wände hätte ich Gipskartonplatten genommen um das Gewicht gering zu halten. Hätte da die Blechprofile auf den neuen Boden drauf geschraubt. Andere Vorschläge?

Spitzboden:
Holzdielen, auf den Balken aufgenagelt und nicht in irgendeinerweise wärme- bzw schallgedämmt.

Frage 1: Was für eine Schüttung würde sich am besten dafür eignen gegen Trittschall, Wärmedämmung (will auch hier das Gewicht einigermaßen gering halten)?

Frage 2: Um den Boden zu dämmen müssten auch hier alle Dielen entfernt werden. Was für ein Materieal würde sich danach für einen Neuaufbau des Fußboden empfehlen?

Bin für alle Anregungen offen.

Vielen Dank schon mal im voraus.



Eine Wärmedämmung...



...zwischen den Etagen sollte doch eigentlich kein Schwerpunkt sein, sie heizen hier wie da.

Eine Trittschalldämmung erreichen Sie nur über Entkoppelung. Wenn es die Aufbauhöhe zulässt, alte Dielen drinlassen (und Fehlstellen reparieren), darauf Gutex thermofloor und darauf eine neue Dielung verschrauben mit SPAX 45mm Dielungsschrauben.

Gutes Gelingen

Thomas