Dunkelt frisch geöltes Parkett nach?

12.02.2013



Folgendes Problem: Wir wollen eine Wohnung mit mehreren Etagen anmieten. Es ist in allen Etagen exotisches, geöltes Holz als Parkett verlegt (Tropenholz Kambala, Verlegeart Fischgrat). Der Vormieter hat den Boden im Untergeschoß beim Renovieren besachädigt, so dass jetzt das Untergeschoss komplett abgeschliffen und neu geölt wurde. Die anderen Geschosse blieben unbehandelt.
Aktuelle Situation:
Die Obergeschosse sehen "satt" eingeölt und dunkel-rötlich-braun (wie Palisander, Mahagoni oder vielleicht auch Teak) aus. Die Holzmaserung des Parketts sieht man dort nur wenig.
Die neu eingeölte Fläche im Untergeschoß ist einmalig mit einem deutlich heller und nicht rötlich aussehenden Öl (wie z. B. Nußbaum oder Eiche rustikal) behandelt worden. Man sieht hier auch ganz deutlich die Maserung, die Stärke des Auftrags scheint auch dünner zu sein als bei den dunklen Parkettflächen.
Der Vermieter und der Parkettfachmann erklärt uns, dass das so eingeölte Parkett binnen zwei bis drei Monaten nachdunkelt und dann so aussehen wird wie das dunkle und rötliche Parkett in den anderen Geschossen.
Frage an die Fachleute hier: Dunkelt es tatsächlich nach? Kann das Parkett in zwei bis drei Monaten einen dunklen rötlichen Farbton annehmen? Kann man dann überhaupt Möbel draufstellen, wenn es nachdunkelt?
Vielen Dank und Grüße!
Klaus



Moin Klaus,



Nachdunkeln tun alle Böden - wie stark, kommt drauf an.

Da wo Möbeln stehen, wird man später einen helleren Ton haben, da kein UV-Licht drankommt.

Ein paar Fotos wären ganz hilfreich..........und vielleicht der Name der verwendeten Parkettversiegelung.

Gruss, Boris



Dunkelt Exotenholz nach



Wenn es tatsächlich so schnell nachdunkelt, dann müsste man in den Obergeschossen eine deutliche Abzeichnung von früher eingestellten Möbeln sein.

Das Möbelstellen im frisch behandelten Untergeschoss ist kein Problem. Das UV-Licht wird mit der Zeit das Holz in der Farbe verändern. Wie es unter dem Schrank aussieht, dürfte nach der Ersteinrichtung für die nächste Zeit ja kein Thema sein.

Eine gewisse farbliche Angleichung kann man auch durch das Abwaschen mit einem groben Vlies und einen anschließenden Feinschliff erreichen. Das kostet nicht soviel Material wie ein kompletter Schleifaufbau.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Kambala...



ist im frisch geschliffenem Zustand von einem dunklen goldgelb, das später zu goldbraun bis braun nachdunkelt. Rote Töne kommen da nicht auffällig vor.

Könnten Sie bitte mitteilen mit welchem Produkt (exakte Bezeichnung und Farbton) das Parkett behandelt wurde?

Sie haben da im Übrigen ein hochwertiges und seltenes Parkettholz auf dem Boden.

Grüße

Thomas