Türband an Türblatt versetzen

04.11.2018 Tobias88


Türband an Türblatt versetzen

Hallo Liebes Forum

Bin seit langem mal dazu gekommen, unsere Zimmertüren nach dem Umbau neu zu streichen.

Mein Problem:
Wir haben beim Zimmer unserer Tochter die Blende des Rahmens während dem Umbau wegnehmen müssen. Danach wieder montiert, und nun beim einhängen der Türe musste ich feststellen, dass die Tür sich nicht mehr sauber schliessen lässt. Sie klemmt oben. Auch das Türschloss würde nicht passen, Schliesser zu hoch.

Die sauberste Lösung wäre nun, die Blende mit den Scharnieren etwas tiefer zu setzen, aber das geht nicht, da ich sonst alles neu Streichen müsste und der Putz vermutlich auch Schaden nehmen würde.

Nun meine Idee, ich versetze die Türbänder an dem Türblatt um 0.5 nach oben. (Unten habe ich genügend platz).
Das Problem was ich dabei sehe, ist aber dass das Türband im Türblatt danach nicht mehr sauber hält.
Nun dachte ich mir, dass ich das alte Loch vom Türband sauber aufbohren könnte, einen Holzdübel einleime und dann 0.5cm höher das neue Loch Bohre.

Ich habe aber etwas Bedenken dabei, ob das Band danach noch sauber hält oder ob das mit der Zeit anfängt zu wackeln? Denkt ihr ich kann das bedenkenlos so machen? Nicht das ich mir das Türblatt versaue?!

Wie würde das ein Profi machen?

Liebe Grüsse aus der Schweiz



Türe zu hoch?



So habe ich es gelesen.
Also ich habe in solch einem Fall eine Feile bzw eine Schleifmaschine zur Hand.
Ausmessen wie viel fehlt und dann das Schanier nacharbeiten.
Bis ca 1 cm funktioniert so etwas, wenn es mehr ist, ist auch mehr schief gelaufen, dann muss man genauer schauen wo und was nicht passt.

Klaus



Kann funktionieren



Ich würde es wohl genau so machen wie du, das Band ausschrauben, das Lock mit einem Hartholzdübel verschließen und an der exakt ausgemessenen Stelle neu bohren. Damit der Bohrer nicht wegen vlt. unterschiedlicher Holzdichte oder anderem Lauf der Maserung wegwandert habe ich mit dünnen Bohrern vorgebohrt und das Loch schrittweise aufgeweitet.

Achja, ich bin kein "Profi", habe so aber in mehreren Schiebetüren die Aufhängung um etwa 0,5 cm nachjustiert. Hat immer funktioniert und hält nun schon Jahre. Der Aufwand ist auch recht überschaubar.