Dachboden ausgleichen

06.10.2011



Guten abend Liebe gemeinde,

da unser Dachboden leicht uneben ist (nicht einmal 2cm unterschied) möchte ich es aufschütten wieviel cm mehr müsste ich einplanen oder kann ich es auf der eine Seite auf null auslaufen lassen???



Trockenschüttung



Der Aufbau eines neuen Fußbodens könnte wie folgt aussehen:
- Rieselschutz auf vorhandene Dielung,
- Trockenschüttung als Ausgleich, min 10-15 mm über der höchsten Stelle,
- Trockenestrichelemente, min. 25 mm dick,
Fußbodenbelag.
Wetiere Variante:
- Dielung ausbauen,
- Balkenlage höhenmäßig ausgleichen,
- neue Dielung einbauen.

Warum wollen sie überhaupt so eine relativ geringe Differenz ausgleichen? Wenn sie gleichmäßig über die Raumgröße verläuft und nicht als Buckel in einem begrenzten Bereich kann man damit sicher leben.

Viele Grüße